Kann es sein das ich von Fructose Intoleranz breche und übel ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dir von Schokolade etc.  übel wird, verträgt dein Körper kein Fett, kein alkohol und kein Weißmehl. Das sind alles Säuren, die der Körper mit Hilfe von Vitaminen, die er aus den Knochen und sonstwo rausziehen muss, verdauen muss. Deswegen reagiert der Körper mit einem "Aufbäumen" (Erbrechen). 

Mein Tipp: Nimm die Schüssler-Salze 2,7,8 und die 12 je 10 Tabletten 3 x täglich. Bitte nur heiß aufgelöst, und mit einem Holzlöffel umrühren. Wenn keiner vorhanden, kann man auch die Finger nehmen. Aber auf keinen Fall Metallbesteck!!!! Das bindet Ammoniak. Und genau diesen Stoff möchtest du ja loswerden. Also alles Gute

Bei Fruktose hat man kein erbrechen einem ist übel man hat bauchweh und kopfweh und andere symptome waffel und Schockolade ist Lactose. Aber davon muss man nicht erbrechen

sicher?, aber in schokolade ist zucker und in zucker ist fruktose.

0

Naja.. man kann wohl nicht alles auf Fructoseintoleranz schieben...Schokolade und Waffeln sind eher nicht so bekannt dafür.

wenn dein körper fructose bekommt, will es diese wieder los werden

Was möchtest Du wissen?