Kann es sein das ich schwanger bin, sollte ich einen Schwangerschaftstest machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage. Dies ist nicht ungewöhnlich und gilt immer noch als regelmäßig!

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Wenn die Periode sich verschiebt oder ausbleibt und ma eh schon in Sorge
ist, horcht man übervorsichtig in seinen Körper hinein und "entdeckt" dann eine Reihe von diffusen Symptomen - die aber auf alles oder nichts hinweisen.

Nichtsdestotrotz kannst du natürlich bei ungeschütztem oder von einer Verhütungspanne begleiteten Geschlechtsverkehr schwanger sein.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein sehr zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich und genieße deinen Auslandsaufenthalt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt für mich ehrlich gesagt danach, dass Du extrem unter Stress stehst und alleine das kann schon dafür sorgen, dass die Monatsblutungen ausbleiben.

Damit in Dir aber die Angst nicht ständig weiter kocht, solltest Du auf jeden Fall einen Schwangerschaftstest machen. Dann weißt Du es mit Sicherheit und musst Dir nicht weiter Gedanken darüber machen (es sei denn natürlich, der Test ist positiv).

Langfristig gesehen solltest Du aber wirklich dafür sorgen, etwas weniger Stress zu haben. Sollte der Ausfall der Monatsblutungen wirklich nur stressbedingt sein, ist das schon ein erstes, sehr ernstzunehmendes Warnsignal.

Ich kann Dir nur raten, dass Du Dich wenigstens sehr gesund und ausgewogen ernährst und Dir auch viele Auszeiten an der frischen Luft nimmst. Sorge zudem dafür, dass Du ausreichend Schlaf bekommst, sonst bringt Dir nämlich der ganze Stress irgendwann einen schönen Klinikaufenthalt ein, weil Dein Körper total in den Streik tritt.

Versuche bitte, etwas kürzer zu treten. Man lebt nur einmal und sollte dieses Leben nicht mit zu viel Stress zerstören.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt eher nach Stress. Aber mach den Test dann bist du beruhigt und deine Tage kommen sicher wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Symptome, die du da beschreibst, können auf eine SS hindeuten, müssen aber natürlich nicht. wenn dein zyklus oft so unregelmäßig ist, kann es natürlich auch dieses mal einfach nur so sein, dass deine menstruation etwas auf sich warten lässt. dennoch würde ich an deiner stelle mal einen FA aufsuchen. erstens um halt wirklich eine SS auszuschliessen und zweitens auch, um mögliche andere ursachen für deine Symptome und die ausbleibende Periode abzuklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach einen. Kostet nicht viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?