Kann es sein das ich pco habe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei PCO entwickeln sich zwar (teils mehrere) Eizellen, reifen gut heran und wachsen, dies dauert aber recht lange. Dadurch verlängert sich der Zyklus sehr deutlich. Zu guter Letzt ist das Ei zwar sprungbereit - tut dies aber nicht unbedingt. Es entwickelt sich zurück, eine Schwangerschaft ist ohne ES nicht möglich. 

Frauen mit PCO haben also selten bis sehr sehr selten einen natürlichen Eisprung und außerdem sehr lange Zyklen. 

Wenn deine Ärztin PO ausschießt (was sie durchaus kann, schon anhand der Blutergebnisse), wird es etwas anderes sein. Frag sie direkt danach, sie muss und wird es dir so erklären, dass du e verstehst.

Im Übrigen kann ein unregelmäßiger Zyklus sehr viele Ursachen haben. 

ok vielen dank hoffe nur ich habe es nicht .. :(

0

ich habe immer normale Zyklen wenn ich meine Periode den mal habe

0

aso habe gerade verwechselt ja lange Zyklen habe ich leider

0

PCO erkennt man sofort beim Ultraschall. Und den Eisprung hast du auch bei PCO. Das hat auch nichts direkt mit den Hormonen zu tun.

Und PCO heißt nicht gleich, dass du nie schwanger werden kannst. Du musst vorher einfach nur eine medikamentöse Therapie machen bevor das mit dem Kinderwunsch klappt.

Wenn du Angst vor PCO hast, sprich deinen Frauenarzt mal darauf an. 

okai mach ich vielen Dank. ;) in 3 Wochen ist ja Termin ;)

0

also hätte mein Frauenarzt es schon sehen müssen ;?

0
@mel2015

ja das sieht man normalerweise gut. Gerade weil viele Zysten an den Eierstöcken sind. 

0

okay dankeschön ;)

0

ist pco eigentlich das selbe wie männliche Hormone also ist das das selbe?

0

Was möchtest Du wissen?