Kann es sein, dass ich eine Vorhautverengung habe ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Servus :)

Das was ud hast, ist eine sogenannte Vorhautverengung, wenn du die Vorhaut nicht über die Eichel ziehen kannst - das ist aber halb so wild.

Jeder Junge kommt mit einer Vorhautverengung auf die Welt, die sich normalerweise bis zum 13. oder 14. Lebensjahr löst - bei manchen dauert es aber einfach länger, so auch bei dir.

Eine Beschneidung ist da total unnötig - mach dir da keine Sorgen. Eine Beschneidung hat ja auch viele Nachteile - genau deswegen reden die Meisten negativ drüber; die Vorhaut enthält ja z.B. viele Nerven, die wichtig für das Gefühl sind :)

Du kannst deine Vorhaut bspw. dehnen, um das Problem zu beseitigen - oder eine Kortisonsalbe benutzen mit dem gleichen Effekt (da gibts auch welche aus der Apotheke)

Deine überempfindliche Eichel is total normal, da du einfach noch nich so viele Erfahrungen hast - wenn du älter wirst, mehr Erfahrungen sammelst (egal ob mit anderen Jungs oder mit SB) dann gibt sich das. Fass dir mal ins Auge, das ist das gleiche Gefühl :3

Ich bin übrigens ebenfalls schwul (schlag ein! :D) und daher: Mach dir wegen deiner Penisgröße kein Stress - solangs größer als 8-9 cm ist, ist alles in Ordnung, Spaß haben geht immer :3 Zu groß is da schon schlimmer, glaub mir :D

Ich häng dir mal eine Anleitung zum Dehnen an - wenn du noch Fragen hast, frag einfach :3

Lg

CalicoSkies 09.03.2014, 03:14

F: Wie funktioniert das mit der Dehntherapie?

A: Gerade bei Jungen, die sich wegen ihrer Verengung stark schämen und nicht zum Arzt gehen wollen / nicht mit ihren Eltern reden wollen, bietet sich eine Dehntherapie an. Diese kann sowohl mit Salbe vom Urologen (Hormonsalbe, Betamethason) erfolgen als auch alleine. Man sollte hier beachten, dass man sich nicht selbst wehtut, denn das wirkt dem Erfolg entgegen – dadurch bilden sich Narben, die die Dehntherapie unnötig verlängern.

Die Anleitung ist folgende:

  • Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es ohne Schmerzen geht

  • Sie dort 30 Sekunden lang halten und wieder vorschieben

  • Schritt 1 und 2 30-40mal pro Tag wiederholen.

Unterstützend dazu in der Badewanne machen, weil dort die Haut geschmeidiger ist – auch Bepanthen ist eine Möglichkeit, da in dieser Salbe Dexpanthenol enthalten ist, das die Zellneubildung fördert. Einfach vorher aufschmieren, einziehen lassen, Dehnen.

Die Dehntherapie ist kürzer als die Verheildauer einer Beschneidung und dauert ungefähr 3-4, in manchen schwereren Fällen auch 5 Wochen.

(Quelle: http://www.gutefrage.net/tipp/zu-enge-vorhaut-vorhautverengung-phimose---woran-man-sie-erkennt-und-was-man-selbst-tun-kann)

0

Es ist wichtig, dass du deine Vorhaut auch ohne Schmerzen bis hinter die Eichel zurück ziehen kannst, wenn dein Penis steif ist. Sollte das bei dir nicht möglich sein, dann könnte es verschiedene Ursachen haben. Eine sehr wahrscheinliche ist die Phimose. Aber wie schwer diese ist, kann hier niemand wissen. Das kann nur ein Arzt nach einer Untersuchung sagen und dir dann entsprechende Möglichkeiten zur Beseitigung aufzeigen. In deinem Alter wird sich das Problem nicht mehr von alleine erledigen. Lass dir da nichts einreden und falsche Hoffnungen machen. Geh zum Arzt und lass dir von ihm raten und helfen. Und sollte in deinem Fall der Arzt eine Beschneidung für sinnvoll erachten, dann höre auf den Rat und lass es machen. Ich wurde auch als Erwachsener beschnitten und bin sehr zufrieden. Nachteile konnte ich bisher nicht feststellen, wie auch etliche andere Beschnittene die ich kenne und auch hier gesagt wurde.

Bevor man Ratschläge geben kann, muss man zuerst die Ursache kennen. Einfach so zu sagen, dass Dein Problem mit "Salben und Dehnung" zu lösen ist, halte ich für falsch. Du solltest mit Deinem Problem zum Arzt gehen und Dich dort genau beraten lassen.

Dabei muss am Ende gar keine Beschneidung erfolgen. Es kann z.B. sein, dass es an einem zu kurzen Vorhautbändchen liegt. Da hilft auch kein Dehnen.

Auf jeden Fall muss man die Vorhaut, auch im steifen Zustand, ganz hinter die Eichel zurückschieben können. Natürlich ohne Schmerzen!

Versuch deine Vorhaut zurück zu ziehen, wenn du Schmerzen hast dann hör auf und versuch sie während du duscht sie zu denen indem du sie zurück ziehst bis du ein kleines ziehen spürst, dann sofort aufhören und das wieder machen. Etwa 5 Mal, 30 Sekunden land zurückgezogen halten.

Wenn du weitere Fragen hast, schau ins Internet auf anderen Seiten oder andere Fragen.

Es gibt genug Leute mit diesen Problemen.

Endgültig kann dir da nur ein Urologe was zu sagen. Ich kenne viele, die aus medizinischen oder religiösen Gründen beschnitten sind und damit hat keiner ein Problem

Bin selbst beschnitten, wüste nicht was daran so negativ sein sollte, und die Frauen stehen auch darauf, was dir ja in dem egal sein müssete XD. Zum Glück leben wir im 21.Jhrhdt wo das schmerzfrei und steril möglich ist

CalicoSkies 09.03.2014, 03:15
und die Frauen stehen auch darauf

Definitiv nein. ( http://www.menscore.de/nice-to-know/wussten-sie-schon/item/38-dass-nur-7-prozent-der-20-bis-44j%C3%A4hrigen-frauen-auf-beschnittene-m%C3%A4nner-stehen )

Man kann das heutzutage schonender behandeln und das sollte man auch :)

0
JaysonB 09.03.2014, 16:02
@CalicoSkies

Also alle die ich bisher hatte mochten es ;) was bei dir so läuft ist mir definitiv egal und es wurden 1000 Frauen online befragt hahahahaha das gilt jetzt natürlich für alle 3mrd. Frauen auf der Welt hahahaha

1
CalicoSkies 09.03.2014, 22:22
@JaysonB

Es geht hier um Deutschland, nicht um die Welt :)

Und was deine persönlichen Erfahrungen betrifft, dürften das wohl kaum 1000 Frauen gewesen sein.

In Deutschland leben 5% Moslems und 0,5% Juden - wenn man die wegrechnet, ist vllt. jeder zehnte deutsche Mann beschnitten, höchstens.

Es ist damit etwas Unnormales - und studien ergben immer wieder, das Frauen es nicht bevorzugen :3

0
JaysonB 10.03.2014, 18:51
@CalicoSkies

Und da ich nicht in Deutschland lebe ist es mir im Grunde auch egal ^^ und wer behauptet denn 1000 Frauen? Ich meinte nur alle mit denen ich was hatte.

1

Du musst wohl oder übel zum Arzt, der wird dir dann eine Salbe verschreiben. Falls diese nicht hilfst, musst du, wohl oder übel, eine Operation durchführen lassen.

Benutze einfach mal die Such-Schaltfläche, das haben schon genug hier gefragt :)

lg

houscat2012 09.03.2014, 02:07

Danke und das mit dem suchen hab ich gemacht ^^ aber keiner hatte das mit der gereizten eichel auch erwähnt

0
Matzko 10.03.2014, 11:13
@houscat2012

Es ist ganz natürlich, dass deine Eichel sehr empfindlich ist, wenn sie bisher immer von der Vorhaut umgeben war. Das ändert sich erst dann ein wenig, wenn die Vorhaut öfter zurück gezogen wird und die Eichel auch mal frei liegt.

0

geh zum Arzt und lass dich untesuchen :D

Was möchtest Du wissen?