kann es sein das gewisse Spielhallen wie Merkur durch die kamera überwachung sich gezielt neue besucher aussucht für die gewinn auszahlung über fernbedienung?

8 Antworten

komischerweise hat jeder schon beim seinem ersten casino besuch dick abgeräumt und die tage danach mehr als genug verloren

Das ist 1. typisches Anfängerglück und 2. ein erstens Anzeichen dafür das man sich weniger unter Kontrolle hat als man zu dem Zeitpunkt vielleicht denkt. Wenn man dann nicht aufpasst ganz schnell in einer Spirale steckt und die Spielsucht nicht weit ist.

ich denke das läuft bewusst so ab und hat nichts mit glück oder pech zu tun.

Das mag bei dubiosen Online-Casinos mit personenbezogenem Benutzeraccount zutreffen, bei öffentlichen Spielbanken/Casinos aber nicht der Fall. Klar, mit absoluter Gewissheit auch nicht ausschließen kann. Trotzdem die Abläufe dort ganz andere sind.

Ich spiele selber seit etwa 6 Jahren in Spielotheken zum Spaß mit Geld. Da bekommt man schon vieles mit. Insbesondere das viele sich kein Limit setzen und rechtzeitig wissen wann es Zeit ist aufzuhören. Mich da auch nicht gänzlich von freisprechen kann, da ich selber schon mal etwas über die Stränge geschlagen habe.

Mittlerweile mein gesetztes Limit nicht überschreite und dieses schon vor dem Spielen abgeschrieben habe. Wenn ich die 50,-€ sinnlos auf den Kopf gehauen habe, den Rest den Monats einen großen Bogen um jeden Automaten mache. Ich spiele weil mir manche Spiele echt Spaß machen. Nicht um Haus und Hof zu verprassen.

Das einzige was ich hier und da mal mach, zocken mit gewonnen Geld für das ich selber nicht wirklich etwas getan habe. Ich habe beispielsweise 20,-€ in einen Automaten gesteckt und mit "Glück" einen Gewinn von 100,-€ bekommen. Danach direkt 50,-€ in meine Tasche stecke und nur mit dem Rest weiterspiele.

So wie im Beispiel grundsätzlich weiter mache. Sprich entweder der nicht ausgezahlte Gewinn ist weg und ich höre auf oder bei weiteren Gewinnen wieder einen Teil auszahle und nur mit dem restlichen Geld weiterspiele. Nichtsdestotrotz mir selbst wieder vor Augen halte, welch Suchpotential dahinter steckt.

Last but not least - ein gut gemeinter Tipp: Spiel erst gar nicht, da i.d.R. Spielotheken, Spielbanken und Casinos eigentlich die einzigen Gewinner sind. Wenn du doch mit Geld spielst, dann nur mit Limit und nur mit Geld das dir nicht wehtut wenn du es verlierst.

LG medmonk

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich habe vor einigen Jahren selbst als Aushilfe in einer Spielhalle gearbeitet. Es ist nur Glück. Ich sage, es ist einfach nur so, das einige Leute zum richtigen Zeitpunkt an dem richtigen Gerät sitzen. Man kann nie sagen, wann der richtige Zeitpunkt ist. Es gab Stammkunden, die an mehreren Geräten gleichzeitig gespielt und weit mehr als 500 € verzockt haben, aber auch Stammkunden, die an einem Abend mehr als 1000 € gewonnen haben. Es gab aber auch "neue" Kunden, die gewonnen oder verloren haben. Es fällt aber mehr auf, wenn ein neuer Kunde reinkommt und gewinnt.

Ich weis jetzt nicht, wie das Gerät diese Berechnungen anstellt, aber ich stelle es mir so vor:
Ein Gerät muß über einen gewissen Zeitraum einen bestimmten Prozantsatz an Gewinnen ausschütten. Nun sagt sich das Gerät: Ich muß noch 200 € einnehmen, um einen großen Gewinn auszuzahlen.
Und jetzt stell Dir vor, Du bist Stammkunde in einer Spielhalle und siehst folgende Situationen:
Situation 1: Ein Stammkunde steckt 200 € in dieses Gerät und gewinnt.
Situation 2: Der Stammkunde steckt "nur"190 € in das Gerät und gewinnt nichts. Ein Kunde, der noch nie in dieser Spielhalle war, steckt 10 E€ in genau dieses Gerät und holt den dicken Gewinn.
Was würdest Du jetzt denken?

37
Ich weis jetzt nicht, wie das Gerät diese Berechnungen anstellt, aber ich stelle es mir so vor: (...)

Deine Vorstellung als Spieler durchaus bestätigen kann. Ich spiele seit etwa 6 Jahren und schon des öfteren selber erlebt oder bei anderen Spielern gesehen habe. Der eine 100, 200 oder 500 Euro in einen Automaten steckt und alles verliert, jemand anderes vielleicht gerade mal 2 oder 10 Euro rein wirft, Glück hat und richtig "abkassiert".

Mir erst Anfang Dezember (2018) noch passiert ist. Gerade 6 Euro rein geschmissen und wie aus dem nichts ganz unerwartet nach dem dritten Dreh knapp 870 Euro auf dem Zähler stehen. Umgekehrt aber genau das selbe ist. 50 Euro rein und nicht ein nennenswerter Gewinn. Glücksspiel eben, thats it!

LG medmonk

0
da stimmt doch was nicht oder ?

Da kann ich nur zustimmen!

Deine Vorstellung von Glücksspielen ist ein wenig verkorkst. Die Spiele sind alle so aufgebaut, dass der Betreiber gegenüber dem Spieler einen Vorteil hat, deshalb bedarf es keines Betruges.

Auf lange Sicht verliert grundsätzlich der Spieler ...

Erfahrungen mit Spielautomatentricks24?

Hi Ihr Zocker :) Hat jemand konkrete Erfahrungen zu Spielautomatentricks24? - Ich möchte die Frage nur an die Leute richten, welche dort schon gekauft haben :) DANKE!!

...zur Frage

Ich war vor Ca 2 Wochen das erste mal in der spielhalle... Ich hab das Spiel Risiko gespielt und auch direkt 25 € gewonnen nachdem ich nur 5€ Reimschmissen hab?

Ich frage mich bei welchen Spielhallen es das Spiel Risiko gibt? Novoline, Merkur etc? Und gibt es vergleichbare Spiele wie Risiko wo es nur diese Risikoleiter gibt ?

...zur Frage

Merkur Karten App?

Hab mal ein Video gesehen wo eine App die Farbe der Karten bestimmt hatt, und sie waren alle richtig! Der typ im Video hatte bestimmt 10x 140€ hintereinander. Meine Frage funktioniert das auch beim Automaten oder ist das nur online Casino? Und hat jemand damit schon Erfahrung gemacht? Danke!

...zur Frage

Spielautomaten Geld auszahlen?

Hallo liebe Community ich (16) hab eine Frage bezüglich Spielautomaten (Spiele nicht am Automaten und habe es auch nicht vor) es interessiert mich nur ob man wenn man gespielt hat es eine Taste gibt wo man den gewonnenen Betrag auszahlen lassen kann,oder zahlt er es automatisch aus ohne das man irgendwie was drücken muss. An die jenigen die am Spielautomaten spielen und dort mal was gewonnen haben könnt ihr mir da mal den Ablauf erklären?:) Würde mich wirklich interessieren :)
MfG PcGamer12

...zur Frage

Spielothek Strategien, Tipps und Tricks die auch funktionieren (Erfahrungen)?

Hallo,
habe im Internet mehrere Seiten gesehen die Tipps für Merkur oder Novoline Automaten verkaufen was haltet ihr davon gibt es dort eine Seite wo seriös ist und die Tricks auch funktionieren(Erfahrungen)?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Ist es heutzutage rentabel eine Spielhalle zu betreiben?

Hallo,

wir überlegen uns mit meinem Partner eine Spielhalle zu betreiben. Ich würde in Vorfeld gerne einen Businessplan erstellen und dazu auch eine Rentabilitätsrechnung. Dazu gibt es sehr wenige Daten im Netz. Vielleicht könnten Ihr, liebe Leser, mir ein paar Daten zur Verfügung stellen? Ab wie vielen Automaten lohnt es sich? Wie viel Startkapital braucht mann ungefähr? ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?