kann es sein das es Lebende tote (geister) Gibt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, diese Frage kann dir NIEMAND wirklich beantworten. Da noch nie wirklich tote Menschen wiedergekommen sind. Aber die Forschung mit Menschen, die eine sog. Nahtoderfahrung hatten (die waren ein paar Minuten klinisch tot) hat ergeben, dass nur der Körper stirbt. Unsere Seele lebt ewig. Menschen die schon mal klinisch tot waren habe übereinstimmend berichtet, sich von dem Körper gelöst zu haben und ein schönes helles Licht gesehen zu haben. Egal, welcher Religion sie angehörten. Sogar sog. Atheisten sahen dieses schöne helle Licht und in diesem Licht sahen sie früher verstorbene Verwandte und Freunde die sie gerne aufgenommen hätten. Ich bin auch der Meinung, dass es "Geister" gibt, die noch etwas erledigen wollen, was sie zu Lebzeiten nicht mehr geschafft haben. Sollte man diesem Geist einmal begegnen bitte keine Angst haben. Lieber ihn direkt ansprechen, was er/sie möchte und wie man dabei helfen kann. Erdgebundene Seelen könne und wollen uns nicht schaden. Meist brauchen sie unsere Hilfe. Die sollte man ihnen geben. Mögen mich manche Menschen als "Spökenkieker" oder Spinner bezeichnen, ich bin davon absolut überzeugt. Habe selbst meinen Vater, der 8 Jahre vorher gestorben war gesehen. Leider habe ich damals den Fehler begangen und bin weggelaufen, obwohl überhaupt nichts Böses an der "Erscheinung" war. Das ist jetzt schon über 30 Jahre her und es tut mir immer noch sehr leid, ihn nicht angesprochen zu haben. Tja- als junger Mensch sieht man die Sache etwas anders. Hoffe, dir mit meiner persönlichen Meinung geholfen zu haben. Schönen Fußballabend noch. (Auch ohne Deutschland) Calim

Dieses Thema ist öffentlich immer schwierig zu beantworten. Für jemand der sich nur vorstellen kann, dass wir Leben ohne Aufgabe ohne Sinn und danach sterben für immer, ist alles andere Aberglaube und Hirngespinst. Man wird schnell belächelt wenn man solche Erfahrungen hat. Ich kenne persönlich einen alten Mann der eine Nahtoderfahrung hatte als er klinisch tod war. Seine Erzählung gleicht den Erzählungen sehr vieler Menschen. Dieser Mann hat mit 9 Jahren seine Mutter verloren. Er erzählte mir dass er bei diesem Erlebnis durch einen Tunnel ging, sein ganzes Leben sah er wie in einen Film. Er wusst dabei immer ob das Erlebte gut oder böse war. Am Ende des Tunnels stand seine Mutter mit offenen Armen. Es gab dort ein unglaublich anziehendes Licht. Als er wieder in Leben zurück musste, wollte er nicht. Jetzt hat er keine Angst mehr vor dem Sterben. Leider wurde er bei seinen Erzählungen ausgelacht und als alter Spinner bezeichnet. Er schweigt heute darüber. Ich habe ihn damals im Krankenhaus besucht und er war tief von beeindruckt von dem was er gesehen hatte. Ich könnte da noch einiges schreiben... neige aber auch mehr dazu sowas privat auszutauschen. Man will ja nicht auch als alter Spinner dastehen ;-)))

ich finde nicht das man da als spinner rumsteht.. hat mich sehr interessiert dein erlebnis.. weil ich glaube da schon daran.. O: <3

0

ich glaube man weiß es nicht ich hoffe oder stelle mir da so vor da mein opa auch erst vor 2 wochen gestorbe ist und ich mir davor nie gedanken darüber gemacht habe, das er im himmel ganz normal weiterlebt seine verstorbenen freunde trifft und auf uns wartet.auch glaube ich das er auch manschmal da ist. z.b auf der beerdingnug habe ich mir vorgestellt das er sich sehr darüber freut das so viele leute gekommen sind das sie sogar noch bis vorm trauerhaus schlange stehen und das er uns allen hilft das er noch immer auf der couch sitzt, wo er in den letzten woche immer gesessen hat...es glingt vlt. merkwürdig aber ich glaube er ist immer noch bei uns vor allem weil eine seiner letzten worte zu mir waren "ich werde immer bei dir sein". außerdem macht es mir die trauer über seinen tod leichter manschmal spreche ich dann auch mit seinem geist und rede zum himmel...

Hallo, Zunächst sind lebendige Tote keine Geister. Das sind zombies, die aber nur im voodoo glauben auftreten können. Geister sind / ist die energie / Materie eines Menschen der verstorben ist. Ja das stimmt, geister müssen etwas erledigen bevor sie ins Licht gehen können. Einige dienen uns aber auch als schutzengel.sie warenen auch jemanden vor etwas ist auch korrekt. Ja es kann möglich sein und es gibt noch mehrzwischen himmel und erde was wir lebendigen menschen noch nicht verstehen. Für den Körper, der nur als hülle der seele dient, ist das nach dem tod der ewige schlaf aber die seelen leben weiter.

Ich "forsche" in der welt der toten schon seit fast 20 jahren. ich glaube 17 jahre sind es. Heute bin ich 32. Ich kenne mich auch im gesamten Okkultismus aus.

Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte. LG Cyrus rubin

hi erst mal was nach dem tod ist, das kann dir keiner sagen. und ob du daran glaubst ob das wirklich wahr ist ist reine ansichtssache. die einen glauben daran und die anderen nicht. ich persönlich denke das das nur ein mythos ist. aber das weiß keiner. wen du wirklich solche komischen dinge erlebst dann ist es klar das du an so etwas glaubst. (ich meine das würde ich dann auch) aber das bleibt ganz dir überlassen :)

Es kann sein, dass der Geist deiner Oma noch in deinem Kopf rumschwirrt. Das hat aber nichts mit den von dir beschriebenen Dingen zu tun, sondern mit Erinnerungen und Dingen, du DU vielleicht noch nicht verarbeitet hast. Das ist ganz normal.

Nein, sowas ist natürlich nicht möglich. Und was nach dem Tod ist, ist nicht geklärt - und wird es wahrscheinlich auch nie

manche Menschen die im Koma lagen haben aber sowas "helles schönes" gesehen und gemeint das so freundliche menschen sie mitnehmen wollten. Gab viele solcher dinge. Was man da alles gehört hat.

0

Bei uns im Haus passieren seitdem wir es renoviert haben auch komische Dinge (Haus ist immer in Familienbesitz gewesen).

Und was für dinge? Wenn ich fragen darf? Zum Glück bin ich nicht die einzigste.

0
@levriereennimin

Oben unterm Dach hat zu der Zeit noch keiner gewohnt.Abends hat man aber Schritte gehört.Im Flur ist das heute noch.Manchmal kommen Luftzüge oder Türen gehen auf oder zu, auch wenn kein Fenster oder so auf ist.Sogar das Licht ging schon an.Klingt zwar wie im Film, ist aber wirklich so!

1

Mein Beileid. Sorry das ich dich das frag aber vllt ist es ja hilfreich. Lebte deine Oma mit im Haus mit bei euch? Und wenn ja is sie auch im Haus gestorben? Weil sonst ist das eher unwahrscheinlich. Was nach dem Tod kommt kann dir leider keiner sagen. :)

Nein aber wir haben einige sachen geerbt. wie ihren tisch. Etc. lampe und so.

Und was zu erledigen hatte sie. definitiv! Ihre kindern nämlich sind verstritten und verstehen sich nicht. ich denke sie will sie wieder zusammenführen.

0
@levriereennimin

Wenn sie zu ihren Lebzeiten etwas dafür getan hat, passiert das vielleicht auch. Dazu bedarf es keiner Geister. Das kann sie mit einem geschickten Testament gezielt betreiben oder es ergeben sich neue Gemeinsamkeiten im Rahmen der Trauerfeierlichkeiten.

0
@levriereennimin

vllt macht ihr euch auch nur wahnsinnig. Macht euch nicht selebr so verrückt ist nicht einfach den tod zu verarbeiten :(

0

Das weiss niemand.

Klar aber Hattest du schon mal unnormales erlebt!?

0

Was möchtest Du wissen?