kann es sein das erste kind immer wichtiger ist?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin weder Vater noch Mutter, allerdings setzte ich mich häufiger mit diesem Thema auseinander. Es kommt manchmal vor, das ein Erstgeborenes Kind eine größere Rolle spielt und allerdings ist das eher die Ausnahme. Ich konnte häufig beobachten das es eher so ist, das der ältere "Benachteiligt" ist, da die Eltern mit dem 2ten Kind viel lockerer umgehen. Genauso kann es aber auch wieder sein, dass das jüngere als Nestkäckchen gesehen wird und deshalb mehr behütet wird. Kommt einfach auf den Hintergrund und die jeweiligen Familien an.

JAA DANKE, ALSO BEI MIR IST ES SO

0

wie werden sie mutter und vater ?

0

Hallo Merelias,

das stimmt nicht. Ich habe 2 Kinder, und beide sind mir gleich wichtig. 

Aber wenn ich an so einige Fragen von hier denke, haben eher  viele ältere Kinder den Eindruck, dass die jüngeren Geschwister bevorzugt werden.

Ich denke, dass dieser Eindruck entsteht, weil Eltern mit ihren Kindern in unterschiedlichem Alter auch unterschiedlich umgehen.

Von älteren Geschwistern erwartet man sicher mehr, wie z. B. im Haushalt helfen , vernünftiger sein usw. 

Aber wenn du den Eindruck hast, dann frage deine Eltern danach. Ich denke nicht, dass deinen Eltern ein Kind wichtiger ist als ein anderes. 

LG :)

sie sagen ee nicht die warheit

0

ja schon aber beim 3 kinder ist es nicht so

0
@Merelias

Das hat doch nichts mit der Anzahl der Kinder zu tun. 

Wie kommst du denn darauf?

0

Bei uns ist das NICHT so. Unsere Kinder sind und waren uns immer gleich wichtig.

Sicherlich behandelt man beide Kinder etwas unterschiedlich. Das liegt erstens daran, daß man beim ersten Kind imme noch viel mehr Angst hat, wenn es z.B. irgendwo draufklettert. Oder wenn das erste Kind in der Pubertät abends weg will, muß esher zu Hause sein, als ein paar Jahre später der Nachzügler.

Unser Erstgeborener hat es mal sehr schön ausgedrückt:

        "Ey Kleiner, ich habe DIR den Weg geebnet!"    

Und es stimmt wirklich so. Der Jüngere darf viel mehr, als der Ältere damals im  gleichen Alter durfte.

warum rufen kinder immer nach ihrer mutter und nicht nach ihrem vater?

z.B. wenn ein kind angst hat oder so... rufst es nach seiner mutter, ich habe noch nie erlebt das ein kind nach seinem vater ruft... woran kann das liegen?

...zur Frage

Ist die Funktion einer Brücke wichtiger oder das Design?

Es würde mich Mal persönlich interessieren was ist eurer Meinung nach wichtiger. Meiner Meinung nach ist die Funktion einer Brücke viel wichtiger denn wenn man ein schönes Design für eine Brücke hätte aber sie ihre Funktion erfüllen würde ist das Design peripher. Entweder sind beide gleich wichtig oder die Funktion ist wichtiger

...zur Frage

Doppelnachnamen

Mutter ist in Frankreich geboren und ist nach Deutschland gezogen, Vater ist in Deutschland geboren, aber die Eltern kommen aus Portugal, das heißt Mutter Französische Staatsangehörigkeit und Vater Portugiesische Staatsangehörigkeit. Beide erwarten zusammen in Deutschland ein Kind, und ich habe mir gedacht das das Kind beide Nachnamen haben kann, da die Eltern noch nicht verheiratet sind, und der Vater auch den Nachnamen von der Mutter und von dem Vater hat.

...zur Frage

Ist es möglich dass man mehr Gene von der Mutter erbt als vom Vater?

Ist es möglich dass man mehr Gene von der Mutter erbt als vom Vater? Gäbe es zum Beispiel väterlicherseits eine Erbkrankheit, mütterlicherseits aber keine. Das erste Kind kriegt vom Vater diese Erbkrankheit mitvererbt, dass zweite Kind aber ist kerngesund. Ist es in diesem Fall so gewesen, dass das erste Kind vielmehr Gene vom Vater geerbt hat und das zweite Kind vielmehr Gene von der Mutter geerbt hat? Und wenn das zweite Kind später einmal selbst Kinder bekommt, kann es dann sein dass das eigene Kind die Erbkrankheit vererbt bekommt, obwohl die Mutter sie nicht hat?

...zur Frage

Was is wichtiger die familie oder GOTT?

...zur Frage

Mutter verliert ihre Kinder weil der Vater die Kinder Manipuliert und Leute besticht. Was tun?

Moin. Eine Mutter aus meinem Bekanntenkreis hat sich von Ihrem Mann getrennt. Der Mann hat viele Bekannte und Einfluss. Sein Vater war Bankdirektor und hat viel Geld. Immer wenn die Kinder bei ihm waren sind sie komisch zu der Mutter und tun so als wäre die Mutter tot. deshalb glaube ich das er die Kinder Manipuliert. Er redet die Mutter schlecht vor dem Gutachter. er Selber kümmert sich nicht um die Kinder sondern gibt sie bei seinen Eltern ab. Er hat das alleinige Sorgerecht beantragt. und versucht mit allen mitteln die Mutter schlecht zu machen. Neulich hat er sie geschubst und Grob angepackt. sie hat es Ihrem Freund erzählt der wiederum eine SMS mit ner drohnung geschickt hat. daraufhin hat der Vater eine Anzeige gemacht und Sie als böse dargestellt. wir haben das gefühl das dort Bestechungsgelder fließen. der Vater kennt außerdem den Polizisten gut bei dem er die Anzeige gemacht hat. Sie ist eine gute Mutter und gibt alles für ihre Kinder. Er wiederum kauft den Kindern immer Spielsachen um sie auf Ihre Seite zu holen. Er will die Kinder nur zu sich holen um keinen Unterhalt mehr zahlen zu müssen. Wenn das so weitergeht verliert sie die Kinder ganz obwohl sie eine Gute Mutter ist. Vor Gericht sieht es Schlecht für sie aus weil der Gutachter auf seiner Seite ist. Der Gutachter hat die Kinder zweimal gesehen und soll entscheiden wo es die Kinder besser haben. wir haben das Gefühl das der Gutachter auch bestochen wird. Das gutachten sollte schon vor 4 Monaten Fertig sein. er Zögert es immer weiter hinaus. Was kann sie tun um Ihre Kinder nicht zu verlieren. Sie hat nicht viel Geld und bekommt Unterstützung vom Staat daher kann sie das Urteil nicht anfechten da sie es Nicht bezahlen kann. Sie ist verzweifelt und weiss nicht was sie machen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?