Kann es sein das ein Virusinfekt über 14 Tage dauert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Husten und Fieber sind nicht die einzigen Gründe, mit denen man zum Arzt gehen kann. Natürlich kann ich aus der Ferne keine wirkliche Diagnose stellen. Es könnte ja auch sein, dass Dein Herz, zumindest aber Dein Kreislauf beeinträchtigt ist. Da gilt dann die Regel, dass man sich durchaus bewegen soll, aber im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten. Das Einatmen sehr kalter Luft kann auch schädlich sein. Daher kann ich nur ein gemäßigtes Training anraten.

Ob Dein Herz evtl. durch den Virusinfekt angegriffen ist oder nicht, möchte ich aus der Ferne gar nicht beurteilen. Sollte Dir am Herzen mehr auffallen (Rhythmusstörungen, viele Extraschläge - vereinzelt sind sie ohne Bedeutung, weitere Abnahme der Leistungsfähigkeit), kann ich aber auch nur zur ärztlichen Untersuchung raten. Virusinfekte können auch mal den Herzmuskel befallen. Aber das muss natürlich bei Dir nicht so sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du es nicht gerne hörst: 

Geh zum Arzt und lass dein Blut / Röntgenbild nach Entzündungszeichen checken. Oder Plan B: Du gehst nicht zum Arzt, aber fährst deinen Sport etwas zurück.. nach 2 x Lungenentzündung brauche ich dir ja nichts erzählen.. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt wäre schon der richtige Anlaufpunkt, um sicher zu gehen, daß die Lunge usw. in Ordnung ist, notfalls könnte er Dich zum Röntgen schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt u. schildere ihm genau das, was du hier geschrieben hast!

von wegen "fest sitzen" u. aus "der Puste kommen", beim Treppen steigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn der Arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wonnepoppen 15.11.2016, 17:44

Dazu müßte er erst mal zu ihm gehen!

0

Was möchtest Du wissen?