Kann es sein das ein Mensch zeitweise unscharf sieht und der Augenarzt keine Augenerkrankung feststellen kann?

6 Antworten

Ich kann es bestätigen. Beim Aufstehen musst sich mein Blutdruck erstmal auf die aufrechte Position einpendeln. Nach ein paar Schlückchen Kaffee geht es auch wieder.

Wenn dies regelmässig und ohne ersichtliche Grund und , vor allem, nur einseitig (1 Auge) geschieht, sollte man zum Arzt und sich untersuchen lassen. Es könnten Symptome von ein zukunftige sog. Hirnschlag sein.



Ich lese gerade dass sie schon zum Augenarzt gewesen ist. Vielleicht liegt es, wie schon beschrieben, an andere Probleme. Bludruck ist oft bei ältere Menschen problematisch und ein Ursache sein.

0

Ja wenn die Augenmuskulatur erschöpft ist, weil man das Auge überanstrengt hat. Oder wenn sich die Muskulatur etwas verstellt hat, weil man zu lange nicht in die Ferne gekuckt hat, sondern nur in der Wohnung auf die Gegenstände.

Geht mit solchen optischen Problemen zum Optiker. Der kann Ergebnisse liefern, die nicht ins Fachgebiet eines Augenarztes fallen

Was möchtest Du wissen?