Kann es sein das 90 % unserer Gesellschaft aus böswilligen widerlichen und unfreundlichen Menschen besteht?

29 Antworten

Hallo Freddy!

An der "Ellenbogengesellschaft" ist tatsächlich durchaus was dran, dennoch finde ich nicht, dass man das so pauschal sagen kann, die Welt würde nur aus i.welchen unhöflichen, rüpelhaften Typen bestehen denen lediglich dran gelegen ist, andere aufzumischen und zu beschimpfen. 

Zwar ist der Umgangston nicht immer sehr freundlich und gilt Freundlichkeit bisweilen als ältlich und uncool, aber an und für sich bin ich der Ansicht, dass diese Welt besser ist, als man sie gerne malt. Oft kommt es auch auf die eigene Art der Herangehensweise an -----> an einem bisschen Freundlichkeit ist noch keiner gestorben.

Kommt immer darauf an wie man selbst den Menschen gegenüber tritt. Ich persönlich habe noch nie Probleme gehabt und halte viele für freundlich die auf mich erst einen anderen Eindruck machten. Ich lächel halt die meistens an und finde auch erwiderte Blicke oder sogar einen Gruß.

Auch werden etwas nachdenklichere Menschen oft für unsympathisch empfunden durch ihren etwas skeptischeren Blick und sind in Gesprächen dann wirklich oft eine nette Gesellschaft.

Der erste Eindruck ist meist der falsche

0

Nein es sind 99,99%! Der Mensch auf dieser Kugel denkt nur an sich, weiß immer alles besser, schädigt die Umwelt, tötet Tiere, misskreditiert andere, ist rassistisch, will was er nicht tut, tut was er nicht will, denkt schlecht über seinen Nachbarn, baut Intrigen auf, ist verlogen...

Sag, wann ich aufhören soll^^!

Ach ja, und er provoziert, so wie ich gerade :)

Kein Leben im Jenseits - Folgen?

Was würde mit unserer Gesellschaft passieren, wenn bewiesen wäre, dass der Mensch keine unsterbliche Seele hat und es definitiv kein Leben im Jenseits gibt und dies auch jedem Menschen bewusst wäre?

...zur Frage

Sexualität was ist richtig?

Hallo :)

Wenn alle Menschen den gesellschaftlichen Zwang aufgeben würden, ihren Blick auf das gegenteilige Geschlecht zu werfen, hätten wir nicht erst DANN eine tolerante Gesellschaft ?

Rechtlich gesehen MUSS jeder Mensch Homosexualität akzeptieren. Und genau bei dem „MUSS“ ist meiner Meinung nach der Fehler. Denn kein homosexueller traut sich einen anderen Mann anzusprechen, weil die Angst besteht abgewiesen zu werden.

Meine Frage ist:

Wenn Kinder vermittelt bekommen würden das Menschen Menschen sind ganz unabhängig von ihrem Geschlecht, würden diese sich dann auch in gleichgeschlechtliche Menschen verlieben ?

Beziehungsweise frage ich mich auch warum der eine homo ist und der andere hetero.....

...zur Frage

Wieso so sind Menschen heute so leicht zu Empören?

Wieso kann man Menschen mit Themen wie Religion, Rasse, Geschlecht so leicht Empören und nehmt ihr überhaupt noch Rücksicht auf diese Menschen ?

...zur Frage

Ich denke viel zu viel über unsere verkackte Gesellschaft nach Kinder die schon Sex haben, Menschen die dumme Sachen tun mobbing, pornos usw. Was kann ich tuen?

Die Gesellschaft ist einfach nur krank, ekelhaft sie widert mich an, bekomme Depressionen von den ganzen scheiß der abgeht.. ich will auch gar nichts mehr mit menschen Zutun haben sollen die widerlichen Menschen die Welt für sich haben ist mir doch egal.. Und sowas wie liebe existiert auch nicht. Guckt euch mal die ganzen Kinder die Beziehung nach Beziehung führen und sich küssen beziehungsweise Sex haben es widert mich an scheiß Gesellschaft! !!

...zur Frage

Wieso kommentieren Menschen so bösartig über Daniel Küblböck?

Habe bei Facebook usw mal Kommentare zum verschwinden von Küblböck gelesen. Ich musste fast weinen, aber deswegen, weil die Menschen so gehässig und bösartig, fastgar sadistisch sind. Da kommen Kommentare wie "hätte ihm am liebsten beim versauffen zugesehen" oder "hat die svhwuxhtel verdient". Uvm. Wieso sind die Leute so?! Ist mit unserer Gesellschaft was kaputt?!

...zur Frage

Psychologe sagt "Diese Gesellschaft ist zutiefst krank"?

Haben immer Gruppensitzung beim Psychologen. Der sagte letztes mal folgendes :"unsere Gesellschaft ist zutiefst krank. Menschen sind zu Robotern des Systems geworden. Es besteht moderne Sklaverei über leiharbeitsfirmen. Eine gesunde Gesellschaft ist, wenn man keine Abmahnung bekommt, wenn man verschläft. Aber die Menschen merken schon gar nicht mehr, in was sie stecken, weil es nicht mehr möglich ist. "

Hat er damit recht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?