Kann es laut der Bibel Aliens geben?

11 Antworten

Wenn es Aliens gibt, dann auch laut der Bibel, denn "Alles ist durch das Wort geworden und ohne es wurde nichts, was geworden ist." siehe https://www.bibleserver.com/text/EU/Johannes1,3 und wer dieses Wort ist, steht auch in demselben Kapitel.

Wenn sich die Bibel auf Menschen und Tiere festgelegt hätte, wären da zwei Dinge zu klären:

1. Woher ist der Baum vor meiner Tür? Das Gras auf der Wiese? Der Kaktus in der Wüste? Woher der Pilz im Wald? Von Pflanzen und Pilzen wäre dann nie die Rede gewesen.

2.Warum die Trennung zwischen Mensch und Tier, wo der Mensch doch nachweislich nichts anderes ist als ein Tier?

Die Bibel sagt viel. Aber sie wurde von Menschen verfasst. Menschen, die ihre eigene Überlegenheit festigten und gleichzeitig keine Ahnung von der Welt hatten. Das ist meine Meinung dazu.

Da sind viele Religionen einig.

Was nicht erwähnt wird liegt im Rahmen des Denkbare bzw. Möglich.

Ich denke aber dass es die religiöse Menschen mehr interessiert wurde ob Aliens eine Glaube oder Religion haben.

Übrigens stand da dass Er Himmel und Erde geschaffen hat und "Alles was drin ist oder dazwischen ist". Also wenn es Aliens gibt, waren sie von Anfang an dabei. ;-) <-

10

Ich denke aber dass es die religiöse Menschen mehr interessiert wurde ob Aliens eine Glaube oder Religion haben

falls es welche gibt würde mich dass auch eher interessieren

0

Was passiert laut Bibel mit den andersgläubigeren?

Hallo liebe Community :) Ich interessieren mich sehr für die Bibel , bin selber aber Moslem. Laut unserer Religion , erhalten nicht nur Muslime ihre Belohnung bei Gott , sondern alle , die an IHM und den jüngsten Gericht Glauben , sprich Juden, Christen etc. ( „Wahrlich, diejenigen, die glauben, und die Juden, die Nasraniyya (Christen) und die Sabäer, wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt und Gutes tut - diese haben ihren Lohn bei ihrem Herrn und sie werden weder Angst haben noch werden sie traurig sein.“ [2:62])

Nun meine frage : Was passiert mit den Andersgläubigen ( Juden , muslime etc) laut der Bibel? Könntet ihr mir auch freundlicherweise Zitate aus der Bibel zeigen? :)

Danke im vorraus! Liebe Grüße , Sleeplessguy

...zur Frage

Der Koran - eine Reform der Bibel für die gläubige Christen?

Hallo!

wie wir wissen wurde die Bibel viele Jahre später von verschiedenen Theologen und Überlieferer verfasst, die scheinbar verschiedene Meinungen über Jesus hatten. Juden (meist Gegner von Jesus) und Griechen (meist Polytheisten) gehörten auch zu den Beteiligten. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Jesus selbst als Gott bezeichnet wird, denn die Menschen damals hielten sehr berühmte Menschen für Götter. Oder ich hatte mal eine Stelle in der Bibel gelesen, wo Jesus ganz normal eine Predigt hält und die Mönche beneideten ihn und regten sich über seine Weisheit auf und sagten sinngemäß: „Schaut mal was er sagt. Er (Jesus) denkt, er wäre Gott.“ Kann es nicht sein, dass sie nach ihm die Menschen bzw. seine Anhänger in die Irre führen wollten, indem sie den korrekten Glauben an Jesus verderben?

Im Koran steht:

Gott hat den Gläubigen (Christen und Juden) wirklich eine Wohltat erwiesen, als Er unter ihnen einen Gesandten (Mohammed) von ihnen selbst geschickt hat, der ihnen Seine Verse verliest, und sie läutert und sie das Buch und die Weisheit lehrt, obgleich sie sich ZUVOR wahrlich in deutlichem IRRTUM befanden. (3:164)

Klärt der Koran nicht die Missverständnisse der Bibel, damit jeder einen korrekten Glauben hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?