Kann es folgen haben wenn man ausversehn badesalz geraucht hat?

5 Antworten

Deine Fürze könnten nach Kiefernwald duften.

3

😂😂😂

0

du willst hier einem echt verzählen das du "ausversehen" Badesalt mit Graß verwechselt hast?!?!?

also um das zu verwechseln müsstest du schon mehr als nur keine Ahnung haben, zumal Badesalz absolut nicht aussieht wie Graß!

selbst wenn dein Dope damit gestreckt wäre, würde das auffallen.

wahrscheinlich hast du einfach überreagiert als dein Kumpel in seinem Chillmodus den kopf zu gemacht hatt, weil du so eine szene noch nicht kanntest.

oh mann die jugend heute -.-

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
3

Der kumpel hatte einen halb aufgerauchten dübel von einer klassenkameradin dabei (hat er gemeint) den teilten wir uns dann also . Nach dem trip kam dann die warheit ans licht er hat den stummel am bahnhof gefunden und wollte nicht alleine testen ob da vl gestrecktes zeug oder so drinne is hätte ich das gewusst hätte ich ja nicht mitgemacht

1
16
@PurpleHaze361

hahah wie opfer is das denn ^^

Regel nummer Eins: niemals nen Joint rauchen den du nicht selber gedreht hast

0

das schlimmste hast du überstanden, in zukunft erstmal abstand von drogen nehmen wär ein guter rat.

War das eine nahtoderfahrung? Ohnmacht!?

Ich hatte letztens einen nikotinflash auf einer Party da wir da die ganze Zeit shisha geraucht haben über 3 Stunden lang, ich hatte die ganze Zeit Kopfschmerzen und Schwindel, als ich dann nachts zu Hause war bin ich in Ohnmacht gefallen, es kam mir vor wie eine Sekunde.
Ich wollte die Treppe hochgehen und dann sah ich kurz schwarz und dann sah ich mich selber, wie ich auf dem Hocker unserer Couch lag und meine Familie war um mich herum.
Ich war wie ein Engel in der Ecke unseres wohnzimmers und konnte alles sehen, es war auch wie Licht, alles um meinen Körper der da lag war sehr hell und gebleicht aber ich konnte meinen Körper perfekt und scharf sehen als wäre alles auf mich fokussiert, dann bin ich langsam aufgewacht und meine Eltern meinten ich war für 20 Minuten bewusstlos, als dann daraufhin der Krankenwagen kam meinte Der dass mein Gehirn solange kein Sauerstoff bekommen hat.
War das eine nahtoderfahrung?

...zur Frage

Absturz nach kiffen?

Hallo, ich sag erstmal im voraus dass es nicht das erste mal war das ich gekifft hab. achso und ich bin 14 jahre alt. ich habe mir mit meiner freundin einen joint geteilt und danach wurde mir mega heiß und ich fing an zu schwitzen, ich hatte das gefühl mein kopf brennt, ich fing am zu zittern und konnte nichr grade stehen, ich setzte mich hin und wurde taub also ich konnte nichts hören und dann als ich wieder aufstehen wollte konnte ich auch nichts mehr sehen und musste mich übergeben aber es kam nichts raus weil ich den ganzen tag gar nichts gegessen hatte. meine freundin sagte die ganze zeit das meine lippen weiß sind und das ich sie nicht so anstarren soll dabei kam es mir so vor als würde ich meine augen geschlossen haben. mein herz raste und ich bekam angst. dann übergab ich mich mit wasser und mir wurde immer besser. achso ich hatte auch noch die ganze zeit über das gefühl das sich mein gesicht immer verkrampft hat und ich komisch gucke und ich bin voll steif gelaufen wenn ich es schon geschafft hab. richtig vorbei war alles erst wo ich ein baguette mit frischkäse gegessen hatte. meine freundin sagte noch das ich die ganze zeit was genuschelt hab. jetzt frage ich mich kann das wirklich davon kommen das ich gar nichts gegessen hatte davor wie ein kumpel der dabei war sagte oder wovon kam das? danke im voraus :)

...zur Frage

muss man mit dem Krankenwagen mit?

Hallo Community, Ich bin immernoch etwas außer mir. Um die Frage besser beantworten zu können der Sachverhalt:

Ich war auf einer Geburtstagsparty und eine Freundin von und (17 Jahre alt) hat etwas zu viel getrunken und ist drauafhin auf dem Klo eingeschlafen Sofort kamen irgendwelche Leute angerückt und haben mir nichts dir nichts einen Krankenwagen gerufen. Eine Freundin und ich (17 und 19) wollten dies noch verhindern aber wir durften nicht rein. Als der Krankenwagen kam kam sie aus der Toilette und konnte alleine ohne Hilfe gehen hat sich eine wasserflasche aufgemacht und all sowas sie war zwar angetrunken aber man konnte normal mit ihr sprechen sie wollte nicht ins Krankenhaus. Sie hat noch versucht mit den Sanitätern zu reden und hat ihnen sogar angeboten ihren Vater anzurufen der dann entscheiden sollte aber die meinten sie muss zwingend mit einen grund dafür haben sie nicht genannt. Sie haben sie dann einfach mitgeschliffen

Nun hat sie eine Rechnung bekommen und soll über 400€ bezahlen für den krankenwagen.

Meine frage: musste sie tatsächlich mit also ist es zwang oder hätte sie garnicht mitgehen müssen? Und allgemein ab wann darf man sich selbst aussuchen ob wann mit geht oder nicht?

Ich entschuldige mich für den Roman aber ich rege mich darüber sehr auf

Ich danke schonmal im vorraus für hilfreiche antworten. Liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?