Kann es eventuell doch möglich sein, dass ich schwanger bin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Absetzen der Pille kann dem Körper zunächst ganz schön zu schaffen machen und meist ist die erste eigene Regelblutung um eine Woche verzögert. Der natürliche Zyklus stellt sich langsam wieder ein, der muss aber nicht zwingend regelmäßig sein.

Es kann direkt im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille zu einer Schwangerschaft kommen. Jedoch ist es ratsam mit dem "Üben" zu warten, bis die erste natürliche Blutung stattgefunden hat, da sich die Hormone der Pille auch auf auf die Konsistenz des Zervix- und Gebärmutterschleims auswirkt hat. Eine schnelle Schwangerschaft nach Absetzen der Pille findet daher keine idealen Bedingungen vor und das Risiko einer Fehlgeburt ist leicht erhöht.

Bei regelmäßigem, ungeschützten Geschlechtsverkehr ohne jegliche Form der Empfängnisverhütung (aber ohne gezielte Zyklusbeobachtung) liegt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden nach einem halben Jahr bei 60% bzw. 85% nach einem Jahr.

Die eigene Fruchtbarkeit wird durch viele Faktoren beeinflusst. Auf vermeidbare Risiken wie Rauchen, Alkohol- und Drogenkonsum, Umwelt-Schadstoffe, Medikamente, Übergewicht und Untergewicht sowie starke körperliche Belastungen solltest du achten.

Folsäure hilft dir zwar nicht, (schneller) schwanger zu werden, aber bei einem Folsäure-Mangel besteht ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung eines Neuralrohrdefekts, was zur Folge hat, dass das Kind mit einem «offenen Rücken» zur Welt kommt.

Um dieser Gefahr vorzubeugen, ist eine wirksame Folsäure-Prophylaxe für jede Frau mit Kinderwunsch wünschenswert.

Selbst wenn ein Paar genau in der fruchtbaren Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hat und die Frau im für eine Schwangerschaft idealen Alter zwischen 20 und 29 Jahren ist, besteht nur eine etwa 25prozentige Chance einer Empfängnis. Welche Faktoren bei der Einnistung des Eis in die Gebärmutter die entscheidende Rolle spielen, kann von der Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden.

Mit einer gezielten Beobachtung des eigenen Zyklus kann man nicht nur effektiv verhüten, sondern auch die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen. Die "Natürliche Familienplanung" (NFP) ist billiger und besser als z.B. teure Ovulationstests.

Den Zyklus beobachten bedeutet, die morgendliche Körpertemperatur zu messen und den Zervixschleim oder Muttermund zu beobachten und beides in ein Zyklusblatt einzutragen (symptothermale Methode). So findest du am besten heraus, ob und wann du einen Eisprung hast.

Viel wichtiger als alle Wissenschaft ist aber, dass euch der Sex in erster Linie weiter Spaß macht nicht nur zur "Reproduktion" dient. Das ist dann gleichzeitig schon die halbe Miete zum Schwangerwerden.

Alles Gute für dich, ich drück die Daumen und viel Spaß beim "Üben"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Schwangerschaft Symptome können auch einfach eingebildet sein. Oder haben andere Gründe. 

Wenn der Arzt sagt du seis nicht schwanger, dann bist du nicht schwanger. Auf sein Urteil kann man in Normalfall vertrauen er hat es jahrelang studiert. Hast du ein schwangerschaftstest gemacht? 

Da du die Pille abgesetzt hat kann es dauern bis sich natürlicher Zyklus wieder einpendelt. 

Ich habe zB nach dem absetzen der Pille 3 Jahre gebraucht um schwanger zu werden - fruchtbar war ich aber die ganze 3 Jahre. Vl hat der Zeitpunkt und was weiß ich nicht gepasst wer weiß. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du keinen Test gemacht? Und was hat der Arzt getestet?

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wünscht ihr euch schon länger ein Kind das du es dir Villt wünscht schwanger zusein?

Dich Villt sehr reinsteigerst das dir schlecht oder so wird ... 

Hast du einen Test gemacht ? 

Versteckte Schwangerschaft kommt selten vor 

Also ich hab nur  2 Monate meine Pille nicht genommen und wurde schwanger 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 7 Monate nach dem Absetzen der Pille schwanger geworden, es gibt aber auch welche, die die Pille einmal vergessen und direkt schwanger werden ☺️
Und dann fing es bei mir an mit Rückenschmerzen, schmerzende Brustwarten beim drücken (natürlich leicht drücken), ich hatte Ausfluss und totale Kopfschmerzen und ich habe nur noch gebrochen.
Als nächstes blieb meine Periode, ich dachte zuerst ich wäre total krank und dann habe ich bei 5 Tage nach NMT positiv getestet ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jiska99
27.09.2016, 15:43

Hab manchmal schmerzen am Unterbauch rechte Seite.. Hatte sowas noch nie gehabt. so jetzt weiß ich nicht ob das normal ist weil wie gesagt ich hatte das noch nie. 

0
Kommentar von Roblea1202
27.09.2016, 15:45

Ich hatte meine Periode das letze mal am 31.Juli. Am 19ten August lag ich im Krankenhaus, Verdacht auf Blindddarmentzundung, ich hatte so starke Schmerzen.
War aber wohl die Einnistung oder der Eisprung, der solche Schmerzen verursacht hatte 😅

0
Kommentar von Roblea1202
27.09.2016, 15:46

Ich könnte mein Bein nicht mehr anziehen und und und, laufen ging auch nicht. Ich dachte wirklich ich hätte einen Blinddarmdurchbruch gehabt. Und dann war ich überfällig am 28sten😍

0
Kommentar von Roblea1202
27.09.2016, 16:14

Willst du denn schwanger sein oder eher nicht?

0
Kommentar von Jiska99
27.09.2016, 18:09

Ich will schwanger sein

0
Kommentar von Roblea1202
27.09.2016, 18:11

Ohi, ja dann, alles alles gute und ganz viel Glück 🍀 ich hoffe das es bei euch geklappt hat ☺️ wenn du irgendwelche Fragen hast können wir ja vielleicht auch privat schreiben ☺️ mir hat hier auch mal ein Mädchen geholfen 😇

0
Kommentar von Jiska99
27.09.2016, 18:25

Dankeschön und ja gerne 🙈

0
Kommentar von Roblea1202
27.09.2016, 20:22

Magst du schreiben? Wenn ja wo ☺️

0
Kommentar von Jiska99
27.09.2016, 21:38

Hast du whatsapp?😊

0

Lass Dir das hier aber auf keinen Fall schlecht reden, mir wurde hier auch vieles schlecht geredet ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?