Kann es einem deutschen Mädchen zum Nachteil gereichen, wenn man ihm einen typisch russischen Vornamen gibt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tanja, Sonja, Natascha. Sind doch alles ziemlich wunderschöne Namen und russischen Ursprungs. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dimawowaputjew
21.11.2016, 10:45

Naja, Tanja (=Tatiana s. Tatius v. Sabinien) ist sabinisch-lateinischen, Sonja (=Sophia "die Weisheit") griechischen und Natascha (=Natalia "Weihnachtstag") spätlateinischen Ursprungs.

1

sollte zwar nicht sein, aber dumm geguckt wird von manchen schon, wenn so ein name fällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?