Kann es durch Kraftsport zu einem Herzinfarkt kommen?

6 Antworten

Das Beste, was du für dein Herz tun kannst, ist viel Bewegung und regelmäßig eine Spitzenbelastung von nicht mehr als 130 Puls. Ob Kraftsport da das Mittel der Wahl ist, bezweifle ich ein wenig, weil gerade da der Ehrgeiz in die Maximalbelastung zu gehen, eher ausgeprägt ist.

Viel wichtiger ist es, auf sein Normalgewicht zu achten, nicht zu rauchen, Stressoren nach Möglichkeit zu vermeiden und auch sonst einigermaßen gesund zu leben.

Ja! Du kannst durch Überbelastung des Herzens immer einen Myokardinfarkt bekommen.

Das Herz pumpt dann nicht mehr richtig, wird überbelastet und kann, durch zu geringen Blutzufluß einen Infarkt bewirken.

Das hängt aber auch von der Größe und Durchlässigkeit Deiner Herzkranzgefäße  ab.

Geh zum Doc und lass es, am besten unter Belastung untersuchen.

Das, was du beschreibst ist aber kein Infarkt. Ein Infarkt beinhaltet zwangsläufig einen kompletten Verschluss und ein Absterben von Herzmuskelgewebe. Du beschreibst eine Angina pectoris. Eine Art Vorstufe des Infarktes.

0

Nein. Das geht nicht. Ursache für den Herzinfarkt ist ein Gefäßverschluss am Herzen durch zB Ablagerungen. Das bekommt man durch ungesundes Leben.

Der Zeitpunkt, wann ein Gefäß durch die Ablagerungen verschlossen wird, also, wann genau der Infarkt passiert ist Zufall. Das kann beim Sport sein. Kann auch genauso im Fernsehsessel oder im Bett sein.

Es gibt aber dennoch einige Herzerkrankungen, die sich vor allem bei Belastung bemerkbar machen.

Du widersprichst Dir in Deiner Antwort selbst !

Du beantwortest die Frage mit nein, schreibst aber dann :...das kann beim Sport sein....

Ja, was denn nun ???

0
@Tigerkater

Gut, mal anders formuliert. Dann wird es klar. Es gibt einige Herzerkrankungen, die sich bei Belastung = Sport bemerkbar machen. Der Herzinfarkt nicht. Der Gefäßverschluss kann zu einem beliebigen Zeitpunkt kommen und ist unabhängig von der Belastung.

Klar?

0

was genau zählt als kraftsport?

hi, ich will zunehmen und da ist ja Kraftsport bekanntlich am effektivsten weil man so schwerere Muskeln mit mehr Volumen schnell aufbauen kann etc.

aber was genau zählt alles als Kraftsport? mit kommen da nur sachen wie gewichteheben oder irgendwelche sachen stämmen in den sinn...

sind das auch sachen wie beinpresse? und gibt es einen Kraftsport also etw dass ich beim Kraftsport machen kann um geziehlt den po zu trainieren?

danke für antworten :)

...zur Frage

Kraftsport trotz leichter Erkältung gefährlich?

Hallo ich möchte nacher trainieren aber ich mache mir Sorgen, weil meine Nase leicht läuft aber wirklich nur leicht und gestern bisschen Halsschmerzen aber krank fühle ich mich nicht. Also wollte ich fragen ob das jetzt so schlimm ist, wenn ich heute Sport mache?

...zur Frage

30 - Days Butt challenge - gefährlich?

ich mache seit 3 tage die 30 days butt challenge und haben extremen muskelkater an den beinen. Kann es sein wenn ich dies weiter mache das es zu einer verletzung wie z.B. Muskelfaserriss kommen kann?

...zur Frage

Kann man vom zu schnellen Laufen einen Herzinfarkt bekommen?

Ich habe einen sehr hohen puls treibe mich an und ich gebe alles auf meine 9 km .

Aber wie machen das die Profi sportler ? gerade die werden doch um zu gewinnen alles geben .

Aber ist es nicht gefährlich ? kann man wirklich alles geben alles reinhauen und kein Herzkasper oder ähnliches bekommen ?

Ist ein extrem hoher puls nicht gefährlich ?

Gibt es einen Überlastungsschutz vom Körper ?

...zur Frage

Mein Papa ist auf Reha nach einem Herzinfarkt, darf er am Wochenende nach Hause kommen?

Mein Papa ist auf Reha nach einem Herzinfarkt, darf er am Wochenende nach Hause kommen ?

...zur Frage

Wie viel Cardiotraining in der Woche?

Ich mache demnächst zusätzlich zum Muskelaufbau noch ein Mal in der Woche Badminton (ca. 60 Minuten als Schulsport) soll ich noch mehr machen, oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?