Kann es durch Knacken mit den Gelenken zur Destabilisierung Selbiger kommen?

...komplette Frage anzeigen  - (Medizin, Arzt, Krankenhaus)  - (Medizin, Arzt, Krankenhaus)  - (Medizin, Arzt, Krankenhaus)

4 Antworten

Hallo, 

bin kein Mediziner, aber med. Personal in Orthopädie und Reha und habe selbst eine konstitutionelle Kapsel- Band- Schwäche. 

Ändern lässt sich das nicht, aber ich empfehle dir, sorgsam mit deinem Körper umzugehen. D.h., dass man mit diesen Voraussetzungen solche Sachen wie Turnen, Ballett, Artistik, Metallbau, Möbelschlepperei etc. lieber vermeiden sollte. Eben alles, was Gelenke stark belastet. (sry, auch dieses unnütze Knacken und Ausleiern).

Stabilisationstraining (KEIN Krafttraining!) kann in mancher Beziehung sinnvoll sein. Krafttraining aber nicht generell, denn wenn man bspw. ein 5kg- Hantel von A nach B bewegen möchte, muss man die Fähigkeit haben, die betreffenden Gelenke zu stabilisieren. Dass ist bei einer Kapsel- Band- Schwäche nicht immer gegeben und führt dann zu Fehlbelastungen, Entzündungsreaktionen, Gelenkschäden, Kapsel- Band- Schäden in der Folge dessen zu frühzeitiger Arthrose. Wenn du ein solches Training machen möchtest, wende dich an einen Fachmann! Hier würde ich auch nicht in Billig- Studios gehen.

Nele

wie beurteilst du die bilder? Mein Traum ist es Arzt, besser gesagt Chirug zu werden, ist dieser Traum dann damit gestorben?

0
@PropanGemisch

Nein, das nicht! Das ist zwar hin und wieder ein "Knochenjob", aber du hast nicht ständig hohe Druckbelastung auf deinen Gelenken ...

Die Bilder zeigen eine Hypermobilität der Gelenke. Wenn du das am ganzen Körper so hast (Knie überstreckbar z.B.) dann ist das deine Veranlagung. 

Ich würde wirklich auf die Gelenke achten (gute Schuhe mit Fußbett, wenn du lange stehen/ laufen musst- wie im Klinikalltag z.B)

Mach mal :-) ... und werde ein guter Arzt! Alles Gute und maximale Erfolge!

Nele

0

danke für deine aufmunternden Worte, aber wenn ich Kraftsport mache, würde ich merken wenn die Gelenke das eingestellte Gewicht nicht schaffen? Ich möchte nicht bei zb 20 kg Brustpresse bleiben, da ich mir einen trainingserfolg erhoffe

0
@PropanGemisch

Du wirst auf alle Fälle merken, wenn du überbelastet hast. Dann gibt´s Schmerzen durch Entzündungsreaktionen in den betroffenen Gelenken. 

Vllt. sprichst du mal bei Gelegenheit mit einem Sportmediziner. 

Nele

0

Dankeschön, Nele :)

0

Hat der Arzt dir gesagt, ob es ein bestimmtes Syndrom dahintersteckt wie zum Beispiel das Ehlers-Danlos-Syndrom oder geht es allgemein um eine Bindegewebsschwäche? 
Die Strukturen sind zwar lockerer, aber auch dehnbarer und flexibler. Du solltest natürlich wie jeder andere auch keine ungesunden Haltungen einnehmen oder Fehlstellungen provozieren. 

"Bindegewebsschwäche". Sind Sie vom Fach wenn ich fragen darf?

0

Mediziner können Dich nur nach persönlicher Begutachtung beraten.

Es gibt im Forum aber Mediziner

0

hat der Orthopäde nichts gesagt dazu?

Was möchtest Du wissen?