Kann es die erste Periode hinauszögern, zu wenig Wasser zu trinken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo mermaid13,

nein ich denke nicht das dies ein Grund ist für eine Ausbleibende/sich verzögernde Periode.

Dein Zyklus ist aber ohnehin noch nicht ausgreift. Das dauert alles noch einige Zeit.

Es ist aber nicht außergewöhnlich o.ä., dass deine Periode alle 3 Wochen einsetzt - einen Besuch beim Frauenarzt erfordert dies jedenfalls nicht.

Spätestens wenn du dir Sorgen machst, sexuell aktiv bist oder dir ein geeignetes Verhütungsmittel aussuchen möchtest solltest du allerdings zum Frauenarzt gehen und dich auch untersuchen lassen!

Was ich dir aber schon jetzt raten kann: verzichte auf die Pille.

Ich höre und lese immer wieder wie junge Mädchen wie du sich die Pille verschreiben lassen um ihren Zyklus in den Griff zu bekommen.

Aufgrund der Pille hat man keinen natürlichen Zyklus und auch keine natürliche Periode mehr - damit ist das Vorhaben also wenig zielführend

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht, aber wenn Du zu wenig isst und vielleicht noch an einer Eßstörung leidest, kann Dein Körper die Entwicklung einstellen und die Körperfunktionen auf ein Minimum herunterfahren, was Deine körperliche Entwicklung hemmen und im schlimmsten Fall zum Erliegen führen kann. Danach kommt dann nur noch ein jämmerlicher und qualvoller Tod. Also trink genügend und iss ausgewogen, dann wird sich Dein Körper normal und gesund entwickeln. Deine erste Periode wirst Du auf Dauer nicht verhindern können, ohne Deinem Körper ernste Schäden zuzufügen. Das gehört nunmal zu dem Frausein dazu. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Periode kommt wann sie will, nur durch z.B einer Pille kann man die Periode verzögern und das auch nicht für lange und nur wenn man die periode schonmal hatte, verhüten will oder probleme mit dem zyklus hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst: Viel zu trinken (Wasser!) ist wichtig für deinen Körper. Es macht dich wacher und du bekommst dadurch eine reine Haut.
---
Aber trotzdem denke ich nicht, dass es am trinken liegt. Eher am Essen. Man bekommt die Periode, weil der Körper bereit für eine Schwangerschaft ist/war. Wenn du unterernährt bist, könnte dein Körper nicht das Kind ernähren, also bleibt die Menstruation aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, den Reifeprozess deines Körpers kannst du nicht veräppeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das hat damit überhaupt nichts zu tun. Die erste Periode tritt irgendwann zwischen dem 10. und dem 17. Lebensjahr auf. Wann genau, das bestimmt der Körper selber, beeinflussen kann man das nicht.

Trotzdem solltest du aus gesundheitlichen Gründen darauf achten, ausreichend zu trinken... etwa 1,5 bis 2 l am Tag. Auf die Dauer können sonst Nierenschäden entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?