Kann er trotzdem der Vater sein?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Man kann die genetische Abstammung nicht allein an der Augenfarbe festmachen.

Immerhin werden ja die Erbinformationen diverser Generationen weitergegeben... und da kann es durchaus sein das bei einem Kind dann die Augenfarbe, die Nasenform, die Haarstruktur, die Haarfarbe, die Hautfarbe von den Großeltern/ Urgroßeltern durchkommt.

Am sinnvollsten ist natürlich ein Vaterschaftstest.

Kann er selbstverständlich. Ich war der einzige blauäugige meine Geschwister hatten dunkle Augen. Nach der Augenfarbe kann man nicht gehen.

Die Augenfarbe richtet sich nicht nur nach den Eltern! Kennt ihr die Großeltern, Urgroßeltern beiderseits? Sicherlich nicht! Eure Stalkerei läuft ins Leere!

Deswegen kann das Kind trotzdem blaue haben. Da hilft nur ein Vaterschaftstest.

In so einem Fall wird ein Vaterschaftstest gemacht.  Augenfarbe...!

Soll sich doch der in Frage kommende Papa um einen Vaterschaftstest bemühen,dann weiß er Bescheid-und ehrlich stalken find ich extrem unfair.

Oh man, ich habe auch nicht die selbe Augenfarbe wie meine Eltern. Mein einer Bruder auch nicht. Da wird euch nur ein Vaterschaftstest 100%ige Gewissheit geben.

Möglich ist es, kommt darauf an ob jemand rezessiv braunäugig ist.

Nun haben meine Freundin und ich sie etwas in Facebook gestalkt und gesehen das das Baby braune Augen hat.

...fies!! Weshalb überlaßt ihr das nicht dem angeblichen Vater es aufzuklären!! Weshalb muß man sich um ungelegte Eier kümmern??

Na und?

Mein Mann hatte wunderschöne blaue Augen. Und ich habe dunkelbraune. Trotzdem haben meine Kinder graue Augen.

Das ist ziemlich dünn, wenn du wenigstens die Blutgruppen wüsstest?

Jott, seid ihr übelst...

Was möchtest Du wissen?