Kann er sich nicht entscheiden oder ist der Fall klar?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lade ihn zu einem Spaziergang ein und such das Gespräch mit ihm. Offenbar ihm Deine Gefühle und Du wirst schon merken ob er was Ernstes möchte oder ob es ihm nur um den Pokal geht, also Dich.

Es ist leider nicht mehr so einfach den richtigen Partner zu finden, aber mal ehrlich Du lebst nur einmal, alos lebe dein Leben und entweder ihr schwimmt in die gleiche Richtung oder er reagiert ganz unerwartet anders dann geht ihr einfach getrennte Wege.

Den eine Freundschaft zu einem Ex-Partner aufrecht zu erhalten geht meist schief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klarer Fall. Der Mann hat eigentlich nicht so recht Interesse an Dir, jedenfalls nichts was über spontanen unverbindlichen Sex hinaus geht, aber dass Du mit jemand anders was anfängst will er auch nicht weil Du dann ja für ihn nicht mehr verfügbar bist. So hat er ja immer noch eine Chance dass Du Dich auf seinen unverbindlichen Sex einlässt.

Der Typ ist ganz einfach ein egoistischer A_sch der keinem anderen etwas gönnt was er selbst nicht haben kann. 

Ich würde dem Typen mal richtig klar machen dass er Dich in Ruhe lassen oder sich auf eine feste Beziehung einlassen soll. Seine Entscheidung...

Allerdings glaube ich nicht dass Du lange mit ihm glücklich wärst. Solche Typen leben nach dem Motto "die Katze lässt das Mausen nicht". Du könntest Dir nie sicher sein, dass er nicht neben Dir noch was am Laufen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Angst kann ich gut verstehen. Mein Eindruck ist, dass er allein seine Interessen verfolgt. An sich ist das ja noch nicht verkehrt. Allerdings heißt das ja nun bei einer Beziehung auch, dass Du nicht oder nur wenig bzw. nur dann zähldt, wenn er seine Interessen verfolgt.

Da finde ich es berechtigt, wenn Du das nicht willst. Es hat aus seiner Sicht schon eine gewisse Logik, aber es ist nicht gut für eine Beziehung. Es ist an Dir daraus Schlüsse für Dich zu ziehen. Allerdings packt er ja auch ganz schön zu, da wird ein leises Nein nicht ausreichen, wenn Du Dich abgrenzen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darauf hin hat er etwas herumgedrückt und gemeint wir sollten nichts miteinander anfangen, wegen unsrer Freundschaft, die wir in den letzten Monaten aufgebaut haben.

:-D was´n Knaller und du hast das geglaubt?

und meinte irgendwann später zu mir, er will mich nicht verletzen, aber er will 'momentan nichts Festes'.

Und siehe da, zwei Zeilen danach kommen die Motive auf dem Silbertablett.

Er hat gemerkt, dass ich nicht will und das verletzt jetzt sein Ego? Habe Angst mich auf die Sache einzulassen, weil ich Angst habe mich da in was zu verrennen...

Wer einmal ran darf darf es doch sicher auch ein zweites mal. Das er keine feste Beziehung will steht fest dann spricht für ihn auch nichts dagegen dich mit Süßholzgeraspel so zu bearbeiten, dass er regelmäßig Sex bekommt. Von dem würde ich ganz schnell die Finger lassen außer du willst sie dir verbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde es so interpretieren, dass er zwar nicht Festes will, aber dennoch etwas mit dir anfangen will. Eine Affaire sozusagen. Viele Männer wollen das. Aber so etwas macht nur Sinn, wenn du es auch willst. Ich finde, dass du einfach mal mit ihm reden solltest und ihr euch einfach mal ganz sachlich darüber aussprecht, was ihr wollt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?