kann er mir kein unterhalt zahlen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wie gut, dass es nicht nach seinem Willen geht. Sollte der dem Kind zustehende Unterhalt nicht gezahlt werden, kannst Du Unterhaltsvorschuß beantragen und das Amt holt sich den von Deinem Freund wieder. Unterhalt für Dich selbst wirst Du nicht bekommen, da Ihr nicht verheiratet seid. Aber warum denkst Du schon jetzt darüber nach, wenn Du scheinbar noch mit ihm zusammen bist und Dein Kind noch gar nicht auf der Welt??

Dein Freund ist nur für das Kind unterhaltspflichtig, wenn er die Vaterschaft anerkennt. Kennt er die Vaterschaft nicht an, wird ein DNA Test gemacht und er muss, wenn er der Vater ist nachzahlen. Der Unterhalt richtet sich nach seinem Einkommen, kann also auch sehr wenig sein. Zahlt er gar nix, kannst du beim JA Unterhaltsvorschuss beantragen.

Für dich ist er allerdings nicht unterhaltspflichtig, warum auch.

Du nennst ihn ja noch deinen Freund, seid ihr denn noch zusammen? Wenn ja, finde ich es ein wenig eigenartigt, dass du dir solche Gedanken zu diesem Zeitpunkt machst. Es erscheint mir auch nicht unbedingt verantwortungsvoll, mit jemandem ein neues Leben in die Welt zu setzten, bei dem man des Ende der Beziehung entweder schon vor Augen sieht oder nicht einmal bis über die Schwangerschaft hinaus eine Partnerschaft aufrechterhalten kann.

kommt ganz darauf an was er verdient... verdient er zu viel bekommst du und dein kind unterhalt... verdient er weniger bekommst du kein unterhalt und auch kein kindergeld und so... das macht dann die kindergeldkasse....

er arbeitet noch in der schweiz kommt aber ende november hoch also er verdient schon einiges

0

dann solltest du dir einen anwalt im Familienrecht besorgen ( tipp: wenn du selbst nicht viel verdienst dann kannst du ein beratungsschein oder im falle eines falles gerichtskostenhilfe beim arbeitsgericht beantragen)... der anwalt wird dann sich mit deinem ex schriftlich auseinandersetzten und ihn bitte seine einkommens verhältnisse offen zu legen...

der anwalt wird dann anhand der düsseldorfer tabelle den satzt herausfinden....

0

Kindergeld zahlt eh die Familienkasse....das muss er nicht zahlen...nie. Wenn dann meinst du Kindesunterhalt....

0

......... das ist so!! Nur Unterhalt für das Kind nach der Düsseldorfer Tabelle. Für deinen Unterhalt wirst du selber aufkommen müssen. Einen schönen Tag noch

für dich muss er nichts zahlen, für euer kind schon. für deinen unterhalt wirst du dann selbst sorgen müssen. ;)

wenn er fürs Kind kein Unterhalt zahlt: Unterhaltsvorschusskasse!

Für dich kein Unterhalt: Einklagen übers Gericht.

Ohne verheiratet gewesen zu sein hat sie keinen Unterhaltsanspruch. Nur das Kind.

0

wenn ihr nicht verheiratet seid, dann muss er nur für das kind unterhalt bezahlen. wenn er das nicht macht und bekommt viele mahnungen muss er in den knast wegen staatschulden!!!!

lach Da hat sich aber jemand bei RTL informiert... Wenn er kein Unterhalt zahlen KANN, dann greift der Unterhaltsvorschuss. Diesen muss er EVENTUELL zurückzahlen, aber halt auch nur dann, wenn er wieder genügend verdient. Ansonsten bleibt das ein zinsloser Kredit. Nach 6 Jahren, oder wenn das Kind 12 ist (je nachdem was zuerst eintrifft) fällt dieser Unterhaltsvorschuss weg. Und dann kann die Frau im NAMEN des Kindes den weiteren Unterhalt einklagen und mit einem Titel sämtliches Vermögen welches ÜBER dem Selbstbehalt des Unterhaltspflichtigen liegt pfänden lassen. Das sind dann aber KEINE Staatsschulden. Und in Knast geht man dafür auch nicht, es sei denn man verweigert die EV.

0
@werdnichkomisch

Das mit den Knast gehen war früher mal so, bis die draufgekommen sind, dass Knast erst recht nix bringt, weil der Unterhaltspflichtige noch mehr ins Minus reinrutscht. Wo kein Geld da ist, kann man auch keines rauspressen und eine Frau sollte ihr Kind auch selber erhalten können und nicht auf der faulen Haut liegen bleiben und warten wer was zahlt oder dem Mann das letzte Hemd ausziehn!

0

er muss ja auch nur für das Kind bezahlen und nicht für dich

Für das Kind muß er zahlen,für Dich nicht. Ihr seit nicht verheiratet.

Was möchtest Du wissen?