Kann er mir das Baby klauen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Brich jeglichen Kontakt mit dem Mann ab - ab sofort nur ueber Anwalt mit ihm kommunizieren.

Wie die anderen schon sagten:

1/ Polizei und Anzeige machen, damit die Drohungen dokumentiert sind und du sie beim Familiengericht benutzen kannst

2/ Alleiniges Sorgerecht beantragen

3/ Du musst ihn als Vater eintragen - wieso solte er seiner finanziellen Verantwortung enthoben werden? Der Unterhalt ist fuer dein Kind, darauf hat es ein Recht

4/ Wenn du alleiniges Sorgerecht hast, kann er dein Kind nicht einfach so entfuehren, er kann ohne Sorgerecht keinen Pass fuer das Kind beantragen, und auch mit geteiltem Sorgerecht nur mit deiner Unterschrift. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 10:54

Dankeschön für deine Antwort ..
Ja werde ich tun, wir haben schon länger keinen Kontakt mehr.
Vor kurzem hatte er mir geschrieben, mehr auch nicht
Ich werde das alles mal tun was du gesagt hast.. danke dir!
Und ja mir geht es auch um meinen Sohn.. das Geld ist ja für ihn und das soll er gefälligst zahlen wenn er schon ein Kind machen kann

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 10:55

Aber Angst habe ich, dass wenn ich ihn Anzeige er " Rache " will

0

Nimm dir einen Anwalt und beantrage eine Bannmeile.

Behalte alle Drohungen etc.

So einen Vater würde ich niemals freiwillig als Vater benennen und eintragen lassen und wie dir schon geraten wurde weit weg ziehen.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 10:52

Dankeschön :) aber ich habe halt gehört wenn ich ihn nicht Eintrage, dass wenn das Amt rausfindet das ich doch weiß wer der Vater ist, ich das ganze Geld denen zurück zahlen muss..

0

Wenn es möglich ist umziehen... kontakt koplett abbrechen! Denn die Drohung das Kind in sein Heimatland zu entführen sind ernst zunehmen... Denn jeh nach dem in welches Land das ist hättest du keine Chance dein Kind jeh wieder zu sehen..

Meine halbschwester wurde mit 1 jahr nach Saudiarabien entführt von ihrem Vater... sie zurück zu holen: unmöglich! Weder durch gesetz noch durch weniger legale wege (schmugler ect) 

Erst nach 18 jahren hat sie selber kontakt mit uns aufgenommen wobei sie dann schon verheiatet war und 1 kind hatte... 

Solche drohungen immer ernst nehmen denn wenn es passiert ist es zu spät! 

Und in vielen östlichen ländern steht dann das gesetz nicht auf deiner seite...

Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:04

Krass ..
Er kommt aus dem Irak, also kurdistan.. aber vielleicht blöfft er nur damit das ich ihn nicht Eintrage damit er nix zahlt :/

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:22

Dankeschön :) habe so viele Screenshots wo er das schreibt dass das Kind tot sein soll, er es wegnimmt habe alles behalten und werde die Tage mal zur Polizei gehen :)

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:32

Nur ich habe grade so in den gedanken, dass wenn ich zur Polizei gehe, dass er dann " Rache " will..

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:51

Ja genau das hatte ich auch gehört .. ich überlege mir ihn mal anzurufen und mit ihm zu reden, das ich überlege wegen der droherei zur Polizei zu gehen ..
LG

0

Anzeigen. Beweise aufheben. Beim familiengericht das alleinige sorgerecht beantragen. Weit weg umziehen. 

Ja unterhaltsverpflichtet, es seidenn er verdient nichts oder zu wenig, oder er verzupft sich ins ausland dann ist er für deutsche behörden nicht greifbar. 

Bewaffnen und im falle des falles nutzen. Das nächste mal nachdenken mit wem du ein kind machst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:08

Naja das Kind war geplant, am Anfang sind alle anders und am Ende sieht man leider erst das wahre Gesicht. Hätte das auch nie von ihm gedacht!
Momentan macht er nix, weder Ausbildung oder sonst was. Er arbeitet schwarz soweit ich weiß.
Aber ich habe gehört, wenn jemand zu wenig verdient, gibt das Amt mir jeden Monat das geld und er muss es irgendwann dem Amt zurück zahlen ..

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:24

Ja ich weiß das alles.. aber wenn ich jetzt dahin gehe und sage er arbeitet schwarz weiß er das es nur von mir kommen kann..
Ja ich habe meine Familie die mich sehr unterstützt :-)
Ich werd erstmal zur Polizei gehen und alles. Ich werde bald auch mit dem Kind umziehen
Und ja Waffen werde ich mir auch zulegen Danke für deine Hilfe

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 03:05

Ich danke dir für deine Worte .. ich wollte schon ein Stückchen weiter wegziehen.
Ich überlege mir das alles Noch mal..
Aber jetzt habe ich gehört das wenn ich den Vater als anonym Eintrage, man es rausfindet ich das ganze Geld dem Amt zurück zahlen muss :/
Ich habe ihm eben geschrieben in der Hoffnung mit ihm normal reden zu können..

0

Du kannst das alles dem Jugendamt zeigen uns darauf pochen,  dass wenn er sein Kind jemals sehen will,  dann nur unter Aufsicht.

Und lass ihn als Vater eintragen. Jedes Kind hat das Recht zu wissen,  wer sein Vater ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:06

Danke mache ich 🙄

0

Wenn du den Vater anonym einträgst und das kommt raus, dann kann das Amt das Geld zurückverlangen. Es ist keine Frage des Könnens, sondern eine Frage des Dürfens. Er darf dir dein Kind nicht neben, könnte es aber versuchen, ich würde alles, was du an Beweisen hast, der Polizei mitteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:25

Oh das wusste ich garnicht. Ich werde die Tage zur Polizei gehen hoffe die tun dann mal was .. Dankeschön

0

Es ist absolut richtig, dass du seine Drohungen sofort anzeigst! Und sei beruhigt, wenn ihr nicht verheiratet seid, dann hat der Typ absolut keine Rechte an dem Kind! KEINE! Er hat nur eine PFLICHT: die da heißt zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maleficent666
01.03.2017, 02:01

Natürlich kann er das Besuchsrecht einklagen 

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:02

Danke für deine schnelle antwort.. kann ich ihn denn bei der Polizei anzeigen wenn das Kind noch nicht da ist? Habe gehört die Polizei greift erst ein wenn etwas passiert ist 😡 und ja, mir geht es auch darum das ER zahlt und nicht das Amt.
Er denkt er kann in Deutschland ein Kind machen und sagen ist nicht meins, und muss keine " Strafe " sag ich mal haben, geht einfach garnicht.
Habe nur Angst das er mir das klaut ..

0

Was meinst du mit "Kann er mir das Baby klauen?"

Wenn er in deine Wohnung einbricht und dich ausschaltet, dann kann er das natürlich. Und selbstverständlich darf er das nicht. Wenn du viel Angst hast, dann kannst du auch schon vorher zur Polizei gehen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:06

Also mir wurde halt gesagt ich kann erst eine Anzeige erstatten wenn etwas passiert ist..

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:08

Okay danke :)

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:09

Also ich wohne noch zuhause aber ich ziehe bald in eine eigene Wohung

0

Das du seine Nachrichten dem Amt zeigen willst, ist auf jeden Fall in Ordnung, aber ich würde an deiner Stelle damit auch zur Polizei gehen, denn das mit dem "Kind stehlen" ist eine klare Androhung der Kindesentführung und die Polizei nimmt so etwas sehr ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:10

Danke :)

0
Kommentar von Nanash
01.03.2017, 02:24

Dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?