Kann er mich vom Unterricht befreien?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sag einfach dem Lehrer Bescheid, dass es dir nicht gut geht und lass dich von deinem Bruder abholen oder geh nach Hause. 

Die Entschuldigung (dürfen m.W. nur die Erziehungsberechtigten/Eltern schreiben) reichst du dann morgen oder wenn du wieder in die Schule kommst, nach. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja müsste er Theoretisch da er volljährig ist. Ausserdem ist es auf meiner schule das die Eltern einen nicht vom unterricht befreien müssen. Wenn es einem schlecht geht dann kann man einfach gehen und die eltern werden einfach nur kontaktiert. Wer dann abholt das ist egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube nicht, weil er kein Erziehungsberechtigter ist. Aber du kannst ja fragen, wenn es dir schlecht geht wird dich schon niemand zwingen in der Schule zu bleiben. Bei mir muss ich immer einen Zettel unterschreiben lassen wenn ich gehe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber du kannst in deinem Sekreteriat mal nachfragen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast Du denn so schlimmes? Schreiben kannst Du ja noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baqon
30.06.2016, 07:11

Übelkeit

0

Am besten einfach fragen im Sekretariat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn er als Erziehungsberechtigter im Notenbogen steht.

Abholen darf er dich natürlich, wenn du befreit oder beurlaubt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?