Kann er mich deswegen anzeigen?Er hat gesagt er zeigt mich deswegen an?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich wüsste nicht, dass man so etwas überhaupt zur Anzeige bringen kann, von der etwaigen Verurteilung am Ende mal ganz abgesehen. Wenn die Rede von einer Personengruppe an sich war und niemand direkt beleidigt wurde, sondern die abfällige Äußerung (bzw. Beleidigung) "nur" in einem Gespräch über dieses Thema fiel, so sehe ich auch keine Möglichkeit für einen entsprechenden Strafantrag. Wer soll hierbei der Geschädigte sein? 

Ich steige da nicht ganz durch, weswegen sollst du denn angezeigt werden? Welche Strafe du wahrscheinlich bekommen würdest, kann man nur sagen, wenn auch klar ist, um welchen Tatbestand es gehen soll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Er kann Dich nicht anzeigen, da Aussage gegen Aussage stehen würde und zudem wohl auch in der Schweiz Meinungsfreiheit herrschen dürfte.

2. Wie kommst Du darau, dass Schwule eine Behinderung haben? Eine absolut unterbelichtete Aussage deinerseits. Im Endeffekt gesehen beleidigst Du alle Schwulen damit. Es sind geanuso Menschen, wie Du und ich! Denke mal darüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß nicht, ob du dich tatsächlich strafbar machst, aber ein Ar sch bist du alle Male. Alter, Homosexulle haben die Wissenschaft auf ihrer Seite, hör auf ne Intellektamöbe zu spielen und informiere dich mal. Homosexualität ist eindeutig keine Behinderung. Jedenfalls nicht im gebräuchlichen Sinne. Es hindert sie natürlich daran nen glückliches, normales Leben zu führen, weil es Idioten wie dich gibt. Auch schon mit 15 sollte man es besser wissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht, nein. Du solltest dennoch mal gründlich aufgeklärt werden, denn mit einer Behinderung hat Homosexualität bei weitem nichts zu tun ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, theoretisch kann er das, wenn er sich dadurch beleidigt fühlt. Und wenn er das tut, hätte er durch diese Frage die du hier gestellt hast, auch noch einen Beweis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frageantwort543
29.05.2016, 18:40

und welche strafe droht dann?

0

Er kann nicht Beweisen, dass du es gesagt hast. Außerdem wäre der Grund für eine Anzeige echt dumm, es geht schließlich um Meinungsfreiheit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeigen kann dich dafür keiner. Die Äußerung, dass Homosexuelle eine Behinderung haben ist aber absolut unterbelichtet. Wenn ich du wäre würde ich das überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja keine direkte Beleidigung. Du hast den ja nicht angesprochen damit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer will dich den anzeigen? Dein Kumpel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Christen haben eine Behinderung. Oh, verdammt, zeigst du mich jetzt an?

Sorry aber ich kann dich echt nicht ernst nehmen... xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, wegen Blödheit an sich wurde noch niemand bestraft. das ist ja strafe genug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht für so was ich persönlich lehne homosexualität ab bin trotzdem deswegen kein schlechter Mensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?