Kann er mich anzeigen wegen "sinnloser Kritik"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du ihn nicht beleidigt hast, er dich aber beleidigt UND bedroht hat, dann kannst du ihn anzeigen eben wegen Bedrohung.  Er kann dir im Gegensatz garnix, da man (sowohl in Deutschland als auch in Österreich) erst ab 14 Jahren strafmündig ist. Wenn er es also vesucht:

1. kann dir gesetzlich nix passieren

2. wird auffliegen, dass er dich bedroht hat

3. wird er den Ärger kriegen wenn du mit einer Gegenanzeige ragieren willst

und
4. sollte er versuchen dich zu verprügeln, etc wird es für ihn erst richtig schlimm, da das dann Körperverletzung und somit eine echte Straftat wäre

Also keine Panik, der kann dir nix ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PokeGirl7 09.01.2016, 00:01

OK! VIELEN VIELEN DANK! Hatte heute echt schiss nachdem er mir das geschrieben hat!^^ Boah bin ich erleichtert!^^ Danke nochmal und schönen Abend bzw. Nacht noch!^^

0
RosesOfDeath 09.01.2016, 00:04
@PokeGirl7

Immer wieder gerne :) Du hast Glück, dass Wirtschaft und Recht zu meinen Lieblingsfächern zählt und wir heute die Jugendstrafgesetze teilweise durchgenommen haben :D

Danke dir auch ^^

0

Leider liegt ihr alle falsch. seit youtube so erfolgreich geworden ist haben sie auch die gesetze verändert. straffreiheit für minderjährige gibt es im internet seit dem 1 januar 2015 nicht mehr und er kann dich somit anzeigen. erfolg wird er damit leider wahrscheinlich auch haben, weil es bei beleidungen um subjektives empfinden geht und wenn er sich von dir beleidigt fühlt reicht das schon aus, auch wenn du es nicht so gemint hast. du kannst auf jeden fall mit einer langen sperre auf youtube rechnen, vielleicht sogar dem gesamten internet und mit einer geldstrafe von bis zu 500Euro 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PokeGirl7 09.01.2016, 00:08

Ich habe ihn aber garnicht beleidigt Oo Nur was dummes geschrieben was keinen Sinn ergibt aber mehr nicht

0
Abrissbirne15 09.01.2016, 00:09
@PokeGirl7

wie gesagt reicht es mittlerweile leider aus, wenn er es als eine beleidigung auffasst 

0
thorsengel 09.01.2016, 00:37
@Abrissbirne15

Ganz so einfach ist es nicht!
Es muss schon Anhaltspunkte für eine Beleidigung geben.
Sonst könnte ja jedes Mimöschen wegen allem jeden erfolgreich verklagen.
Ich wusste von dieser Gesetzesergänzung in D
Bist du sicher, dass sie auch in Ö gilt?

0

Klar kann er dich anzeigen, aber Erfolg wird er keinen haben.
1) Bist du erst ab 14 Strafmündig.
2) Eine Beleidigung gerade auf YouTube muss schon klar als solche erkennbar sein. Sinnlose Kommentare sind zwar nicht gerade erwachsen, aber per se ja noch lange nicht beleidigend.
=> Mach dir keine Sorgen
Maximal wird er sich lächerlich machen, wenn das in eurem Freundeskreis die Runde macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PokeGirl7 09.01.2016, 00:04

Danke für deine Antwort! Und er hat sich in unserem Freundeskreis schon ziemlich lächerlich gemacht! Und ich weiß, sinnlose Kommentare sind nicht gerade erwachsen! x3

0

Was möchtest Du wissen?