Kann er das machnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey :)

Das ist ja echt eine miese Sache. Vorab kann ich sagen, dass ich kein Anwalt bin und einfach aus Erfahrungen spreche.
Ich glaube, wenn der Busfahrer dich anzeigen möchte, dass die Polizei o.a. ziemlich lachen würde. Was würde er denn als Grund angeben? Eine einzelne Beleidigung? (Ich gehe davon aus, dass es keine Morddrohung war) . Außerdem hat er deutlich mehr Unrechtes getan, schon vor der Beleidigung. Da du ja keine akute Gefahr für die sichere Fahrt des Busses oder Fahrgäste dargestellt hast, hätte er dich mitnehmen müssen, vor allem wenn du bezahlen wolltest.
Wenn du Schüler bist ist die Situation noch mal eine ganz andere. Dank der Schulpflicht muss ein Busfahrer einen fahrkartenlosen Schüler bis zu 3 Mal mitnehmen, erst dann kann er die Mitfahrt verweigern.

Mach dir keine Sorgen, da wird nichts schlimmes auf dich zukommen.

Lieben Gruß! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchonBemerkt
02.02.2016, 15:06

Danke und ja ich bin Schüler

0

Also wenn dein Geldberag der Menge eines Busticket entspricht, (also auch der richtige Preis für dein individuelles Ticket) dann hast du eigentlich das Recht mitzufahren, der Busfahrer muss dich mitnehemen, soviel kann ich dir sagen. Wegen dem rest musst du jemanden Fragen der Jura o.ä. studiert hat...:-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo soll er dich anzeigen. Er hat als Busfahrer eine "Beförderungspflicht" er DARF dir die Fahrt nicht verwehren. 

Was die Beleidigungen angeht: Aussage gegen Aussage, nur doof wenn er einen der Leute im Bus als Augenzeuge mitbringt, dann hast du tatsächlich ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchonBemerkt
02.02.2016, 14:57

:D ich habe auch 3 Leute die aussagen können

0

Du hast ihm(genügend) Geld gegeben und du durftest trotzdem nicht mitfahren das nenne ich mal eine Frechheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Mist gemacht,  dich aber entschuldigt. Mehr kannst du jetzt nicht tun. Wenn du nicht aggressiv auftrittst, hat er keinen Grund, dich nicht mehr mitzunehmen. Er ist doch auch angestellt- es ist sei Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher hat der Busfahrer Deine Personalien? Oder ist es eine "Anzeige gegen Unbekannt"?

Busfahrer haben in Deutschland auch meistens die größten Klappen, was nicht heisst, dass sie IMMER im Unrecht sind - aber leider oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchonBemerkt
02.02.2016, 14:55

Personalien durch Busausweis

0

Was möchtest Du wissen?