Kann er abgeschoben werdennnn?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Private Probleme haben nichts damit zu tun, es sei denn er ist keine 3 Jahre mit dir verheiratet und hat den Titel  wg Ehe bekommen, dann würde er das recht verlieren.

Moralisch finde ich es schon bedenklich von beiden Seiten,man sollte  auch wenn man sich trennt , beide für die Kinder dasein und Streitereinen nicht auf den Rücken der Kinder austragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sich nicht um die Kinder kümmert ist sein Aufenthalt sicher gefährdet. Ihr seid aber nicht getrennt.

Warum zeigst du ihn nicht an und gehst mit deinen Kindern ins Frauenhaus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merruk
02.06.2016, 21:53

habs öfters versucht aber halt die angst ist zu gross wenn ich im gleichen land bin.

0

Also leute es ist nivht nur das nicht kümmern okay . Wegen privatsphären will ich ihn nicht haben . Was würdet ihr machen wenn eurer mann immer eure kinder schlagen und eenn ihr dagegen kommt euch auch ? Also ich wollte nur eine anrwort ja oder nein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von malour
26.07.2016, 14:40

Wenn er die Kinder schlägt? Was du machen sollst? Entschuldige mal dann geh ich sofort zur Polizei und schmeisse den Typ achtkantig raus.

0

Du kannst niemanden abschieben, so einfach ist das nicht. Dazu müsste er sich erstmal strafbar machen und das über einen langen Zeitraum, dann entscheidet das Amt ob er für eine Abschiebung in Frage kommt. Was du machen kannst, ist, dir eine eigene Wohnung zu suchen und dich von deinem Mann zu trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann trenne dich von ihm aber lass das Amt dabei aus dem Spiel. Die sind nicht dafür da eure Familienstreitigkeiten zu regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst ihn abschieben lassen, weil er sich nicht kümmert? Und den nächsten, der vielleicht rein Deutscher ist, wie willst du den los werden, wenn er dir nicht mehr passt?
Er ist ein Mensch, und keine Klamotte, die man mal eben wegwirft.
*Kopf schüttel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur auf deine Anregung hin wird er nicht abgeschoben. Das entscheidet das Amt.

LG ~TheMentalist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?