Kann Eiweißmangel zu Gewichtsreduktion führen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo

Unbeabsichtigtes Abnehmen, wofür man sich schon einen Grund in Details der Ernährung zurechtlegen geneigt ist, ist nicht gut- vielleicht solltest du mal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsmary96
18.10.2016, 16:45

Mein letzter Check war vor einigen Monaten (mit samt großen Blutbild, Schilddrüse...) da war alles in Ordnung. Mein Bauch sagt mir auch dass ich nicht ernsthaft erkrankt bin

0
Kommentar von mrsmary96
18.10.2016, 16:46

Ich möchte jetzt erstmal das ausprobieren und wenn sich nichts ändert ist der nächste Schritt der Arzt ;-)

0

Ein bisschen Eiweiß sollte dein Körper schon abkriegen. Eiweiß wird unter anderem zur Muskelbildung benötigt. Du kannst zwar an Fett zulegen, aber Muskel wiegt viel, viel mehr als Fett.

Wenn du kein tierisches Eiweiß verträgst, dann achte auf alternative Eiweißquellen. Berate dich ggbfs. mit deinem Hausarzt und kläre, auf was genau dein Körper negativ reagiert, wieso und ob es dafür eine Lösung gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewicht verlierst du wenn du in einem kaloriendefizit bist, egal ob mit wenig Kohlenhydraten Proteinen oder fetten.

Kaloriendefizit = abnehmen

Kalorienüberschuss zunehmen

 

Allerdings ist es so, dass Muskeln Eiweiss brauchen um erhalten oder aufgebaut zu werden.

Wenn du wirklich so wenig an Eiweiss zu dir nimmst, kann es sein, dass ein teil desw gewichtes dass du verloren hast, muskelmasse ist.

Muskeln wiegen mehr als fett, allerings sind es niemals 10kg.

 

Du musst dich wohl in einem Kaloriendefizit befinden, dass du so abnimmst.
Das heisst du verbrennst mehr als du zu dir nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Milch verträgst, probier mal mehr Hülsenfrüchte zu essen und villt auch mehr Nüsse (es sei denn du magst sie natürlich nicht). Versuch als Frühstück vielleicht Haferflocken zu essen und dir da bspw gepufften Quinoa rüber geben. Oder den Quinoa einfach in ein anderes Müsli oder so. Ansonsten kannst du natürlich auch veganes eiweisspulver zu dir nehmen, wenn du das alles nicht essen willst/nicht magst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nimmst du dann kein pflanzliches Eiweiß? Veganer machen es doch vor. ;) Hülsenfrüchte wären hier das Mittel der Wahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsmary96
18.10.2016, 16:44

steht doch oben, ich habe veganes Eiweiß zu Hause. Allerdings nimmt der Körper das nicht so gut auf wie tierisches

0
Kommentar von ApfelTea
18.10.2016, 18:48

naja als pulver. Nimmst du denn genug davon zu dir?

0

Ja, Sie können pflanzisches Eiweiß verwenden, keine Frage. Bzgl. der Gewichtsabnahme in dem kurzen Zeitraum muss man sich allerdings fragen warum das so ist. Eine Hyperthyreose oder vergrößerte Lymphknoten weisen sie nicht auf, oder?

U.U. kann eine Abklärung erstmal sinnvoll sein, um pathologische Zustände auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?