Kann eingetragenes Wohnrecht für Lebenspartner eine Schenkung sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gebe gern in solchen Sachen Ratschläge, aber hier ist die Sachlage leider so kompliziert und schwer verständlich, dass ich dir dringend rate dir Rat bei einem Fachanwalt zu holen, der die ganze Sache dann im Detail durchleuchten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe versucht, daraus schlau zu werden...

Wenn ihr das Haus gehört (auch grundbuchmäßig), spielt doch das Wohnrecht gar keine Rolle mehr? Logisch wäre das.

Warum haben Dein Bruder und Du das Erbe ausgeschlagen und nicht lieber das Haus verhökert? (Okay, dem stand vermutlich das Wohnrecht entgegen, verstehe...)

Ich glaube, Ihr solltet Euch an einen Anwalt wenden. Ist der (bzw. ein Notar) nicht bei den ganzen Grundbuchangelegenheiten sowieso beteiligt? Ein Notar muß Euch eigentlich neutral beraten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na das ist mal echt was für eine Fachwalt für Erbrecht! Geldbeutel auf und ran an die Bouletten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?