Kann einfach nicht schlafen und bin nicht müde. Was kann das sein?

6 Antworten

5-6h Schlaf sind oft ausreichend. Jeder hat ein unterschiedliches Schlafbedürfnis und es ist normal, dass man nicht jede Nacht die perfekten 8h (oder wie viel man persönlich eben braucht) schläft.

Nach dem Schlafen 16h wach zu sein ist ja mal völlig normal und mit 19h warst du gerade mal 3h drüber. Das ist doch absolut im Rahmen.

Gründe kann alles mögliche sein von Essen über Gedanken bis hin zu weiß ich nicht Voodoo-Flüchen. Mach dir keine Gedanken, weil du mal kurzfristig nicht gut schläfst. Das geht jedem Menschen so.

Problematisch wäre es nur, wenn das langfristig immer so läuft und du dadurch im Alltag Probleme bekommst.

Hallo! Das solltest Du eigentlich besser beantworten können als wir.

Vermutlich gibt es da ein Problem und Dein Kopf ist beschäftigt

Und schon geht das mit dem Schlaf erst wenn man sehr müde ist

Alles Gute.

Ängstige dich nicht.

Vielleicht ist in deinem Hypothalamus etwas verändert.

Ich kenne einen türkischen Gastarbeiter, der schon seit 1965 nicht mehr schlief. Er hat keine gesundheitlichen Probleme.

Er sagt, es sei schon komisch, weil jeder annimmt, dass er krank sein müsse, wenn er nie schlafe.

Was möchtest Du wissen?