Kann einer was wenn ich 13 wäre un einfach bis 20 uhr raus gehe trotz hausarrest?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Deine Eltern werden noch ungehaltener und deine Strafe wird noch höher.

Natürlich dürfen deine Eltern dich nicht in ein Gefängnis stecken, aber sie Können dir so ziemlich alles wegnehmen, außer die nötigsten Klamotten, sowie Essen und Trinken. Sie können dir dein Handy, deinen PC, deinen Fernseher, deine Spielsachen, usw. weg nehmen, bis in deinem Zimmer nur noch ein Bett steht. Sie können dein Taschengeld auf 0 Euro kürzen. Sie können dich als vermisst melden und dich von der Polizei suchen lassen, damit diese dich, wenn nötig auch mit sanfter Gewalt, wieder nach Hause bringt. Das dürfen deine Eltern alles machen.

Wenn gar nichts hilft können deine Eltern sagen, dass du überhaupt nicht auf sie hörst und zum Jugendamt gehen, um dich dann in ein Heim stecken zu lassen.

Ich würde den Hausarrest akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NormalesMaedche
08.09.2016, 12:54

Dann ist bei denen aber auch ne Schraube locker. Dann könnte 13 er/sie genauso zum Jugendamt gehen und denen erzählen, dass er sie nur ein Bett hat. Na dann viel Spaß an die Eltern

0

Bekommst halt noch mehr Ärger von deinen Eltern, sonst passiert wahrscheinlich recht wenig, außer deine Eltern lassen nach dir suchen.

Ich würds lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dome1710
08.09.2016, 12:47

aber bis 20 uhr suchen die ja nir

0

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht liegt bei deinen Eltern. Wenn die dir sagen das du in dem Alter um 20 Uhr daheim zu sein hast, dann ist das so.

Gegen das Jugendschutzgesetz würde es nicht verstoßen. Schließlich bist du draußen und nicht z.B. in einer Gaststätte.

Mit 13 bist du rechtlich gesehen noch »Kind« und wirst entsprechend im Gesetz als »Kind« bezeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dome1710
08.09.2016, 12:49

das gesetz schreib vor 20 uhr danach suchen die

0

Ja. Deine Eltern dürften Dir dann den Hausarrest verlängern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jup, deine Erzeuger ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hausarrest hat Gründe, die du uns nicht genannt hast. Er ist also eine Strafe. Wenn du die nicht einhältst, verlierst du das Vertrauen deiner Eltern. Dann kontrollieren sie dich und du darfst noch weniger. Es ist also das Allerdümmste, den Hausarrest nicht einzuhalten. Damit schneidest du dir nur ins eigene Fleisch!

Du bist ein 13-jähriges Kind! Tue also, was deine Eltern sagen. Sei froh, dass sie sich um dich kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte noch nie Hausarrest, wüsste auch nicht was das bringen soll.
Wenn ich raus gehen will, tu ich das.
Welcher gesunde Mensch möchte, dass das Kind 2 Wochen lang zuhause sitzt?
Es könnte mich auch keiner zuhause halten, wenn ich das nicht will.
Aber man weiß ja nicht warum du "Hausarrest" hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, deine Eltern. Sie können z.B. deinen Hausarrest verlängern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, deine Eltern, sie könnten Hausarrest verlänger, Taschengeld streichen, technik wegnehmen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen...hier riecht es eindeutig nach Ärger mit den Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Eltern könnten den Hausarrest verlängern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
08.09.2016, 12:48

Auf lebenslänglich ;-)

0

Was möchtest Du wissen?