Kann einem Sternekoch die Sterne wieder aberkannt werden?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Ja 82%
Nein 18%

11 Antworten

Ja

Ja, das kann passieren. So ist es, wenn ich mich recht erinnere, dem Gastronomen des Restaurants an der Burg Rötteln im Landkreis Lörrach (ganz im Südwesten) ergangen, weil er seine Speisekarte über Jahre nahezu unverändert ließ.

Von Experte tinalisatina bestätigt
Ja

Ja das geht. Wobei die Sterne nicht an die Köche verliehen werden, sondern an das Restaurant.

Die Sterne sind im Grunde nichts weiter als eine Bewertung im Guide Michelin. Diese Bewertung kann natürlich angepasst werden, sowohl nach oben, als auch nach unten.

Nein

Populäre Irrtümer (und Fakten) über Sternerestaurants

Irrtum 1: Sterne werden verliehen

Diesem Irrtum liegt das Missverständnis zugrunde, der Michelin wäre eine Institution oder ein Branchenverband, der Restaurants auszeichnet. Dies ist nicht der Fall. Der Guide Michelin ist ein (Hotel- und) Restaurantführer für Gäste, nicht für Köche oder Gastronomen.

Irrtum 2: Sterne können zurückgegeben werden

Da die Sterne lediglich eine im Guide Michelin abgedruckte Auszeichnung sind, können diese auch nicht zurückgegeben werden. DieSterne befinden sich im Buch, nicht im Restaurant. Eine Rückgabemöglichkeit existiert daher nicht.

Interessantes Hintergrundwissen findest du hier:

https://www.troisetoiles.de/populaere-irrtuemer-und-fakten-ueber-sternerestaurants

Deine Antwort beantwortet nur die Frage nicht!

5
@iQhaenschenkl

Doch tut sie.

Im Gegensatz zu euch hat er/sie/es die Aufgabenstellung richtig gelesen, Hähnchen 🐔.

1
@Patrick1988153

???

Er erklärt, dass der Koch die Sterne nicht zurück geben kann. Danach wurde nicht gefragt?

Oder sprichst Du ein anderes Deutsch als ich?

1
@iQhaenschenkl

Besserwisser ohne besseres Wissen sind Klugscheisser!

Kann einem Sternekoch die Sterne wieder aberkannt werden?

Nein. Was man nicht erhalten hat, kann natürlich auch nicht aberkannt werden.

Leuchtet dir das ein?

So häufig auch von Sterneköchen gesprochen wird – den unzähligen TV-Kochshows sei Dank – werden nicht die Köche vom Guide Michelin mit Sternen ausgezeichnet, sondern ausschließlich Restaurants.

Auch dies liegt in der Natur des Buchs: die Köche sind dort in der Regel nicht einmal erwähnt. Der Guide Michelin ist und bleibt ein Restaurantführer und kein Branchenverzeichnis für die Namen von Küchenpersonal.

0
Ja

Die Sterne tragen nicht die Köche. Die Sterne werden für die Restaurants gegeben. Das heisst wenn jemand mit Sterne sein Laden zu macht werden die Sterne aberkannt.

Ja

Ja klar.

Da kommen innerhalb eines Jahres mehrfach völlig inkognito Tester vorbei, hocken sich als Gäste bei dem in die Bude und bestellen halt mal was zu Essen.

Und wenn der denen dann Chappi mit Reis auf die Untertasse schmiert, isser ruckzuck seine Sterne los.

Was möchtest Du wissen?