Kann einem alles egal sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn einem alles egal ist würde ich auf eine psychische Störung tippen und mit dem Hausarzt mal darüber reden bzw einen Facharzt aufsuchen. Haüfig ist es von Vorteil das einem gewisse Dinge egal sind bzw ist es ein Anzeichen dafür das mich sich distanziert. Gut ist wenn einem Sachen egal sind die nicht direkten Einfluss auf das Leben nehmen und schlecht ist wenn man wohnungsverlust, Tod, Trennung, Jobverlust egal ist. Je nach dem wie wichtig es für die jeweilige Person war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir sollte es in einem gewissen Maße egal sein, was andere über dich denken.

Es sollte dir nicht egal sein, ob ein Auto kommt, wenn du die Straße überquerst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut, wenn einem Dinge egal sind, die du nicht ändern kannst.

Schlecht, wenn dir Dinge egal sind, die schlecht sind & die du ändern kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?