Kann eine Zecke an einer Katze festgebissen sterben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, die fliegt nach 1 woche von selbst raus. die bleibt nicht für immer drin und kann auch nicht festgebissen sterben.

Und einwachsen oder so geht auch nicht?

0

Wenn du nichts erkennen kannst geh zum Tierarzt oder warte noch ab. Generell fallen Zecken von allein ab, wenn sie "satt" sind. Dann sieht ihr Körper aus wie eine Blase (dann auf keinen Fall dort rumpulen).

also ich habe auch eine katze und die hat auch mal ne Zecke gehabt doch die ging in ein paar tagen weg und wenn die Zecke in der katzenhaut stirbt kann mann ja die Zecke rausziehen

Dazu müsste icherstmal sicher sein, dass das ne Zecke ist! Ist nur ein dunkler Gnubbel, sehe leider keine Beine oder etwas anderes, Form könnte aber schon hinkommen. Vielleicht gehe ich auch lieber zum Tierarzt...

0

Meine Katze hat eine Zecke an der unteren Wange und hält nicht still, hilfe!

Hallo liebe GF.net-User,

ich habe ein kleines Problem, bei dem ich Eure Hilfe / Tipps bräuchte:

Mein Kater hat wohl seit einiger Zeit eine Zecke (das erklärt auch, weshalb sie bereits so vollgesaugt ist) an der unteren Wange richtung Kinn / Hals, an die man nur dran kommt, wenn mein Kater den Kopf anhebt und nach oben an die Decke schaut. Leider tut er das nicht lange genug, um an die Zecke ran zu kommen. Hält man ein Leckerlie nach oben, so das sich der Kopf ebenfalls anhebt, beginnt er daran zu kauen, die ganzen Muskeln um den Mund bewegen sich und man hat Probleme sie zu greifen. Gibt man ihm das Fressen nicht zu greifen, dann wird er nervös, und knäppt einen in die Hand, wer von der Seite kommt um das Problem zu ziehen.

Eine Variante wäre, die Zecke einfach abfallen zu lassen, doch da er ein Freigänger ist und oft nach Hause kommt (zum Schlafen, Essen oder einfach Mal so) ist unsere Angst, dass die Zecke im Haus abfällt und wir sie nicht mehr finden. Ich habe noch 2 kleine Schwestern (7 Monate und 11 Jahre), die das Vieh auch nicht unbedingt abbekommen müssen.

Habt Ihr Tipps oder Tricks, wie man den Katzer zum stillhalten bewegt und das lange genug, um die Zecke sauber zu entfernen ?

LG und danke für die Antworten Shark1992

...zur Frage

Katze hat komischen großen Gnubbel am Hals!

Erst dachte ich, es ist eine Zecke, aber das sieht aus wie ein riesengroßer dunkelblauer Pickel. Einen kleineren hat sie am Kinn. Was könnte das sein? Es juckt ihr nicht, und Schmerzen scheint sie auch keine zu haben.

...zur Frage

meine katze wurde von einer zecke gebissen!

eine katze wurde gestern von einer zecke gebissen! sie hat sich gestern extrem verrückt benommen! ständig wollte sie was fressen und getrunken hat sie nichts! auch heute ist sie exrem aufgekratzt  und springt im dreieck!

müssen wir zum tierartz?! oder was kann man machen! unsre nachbarn haben gesagt zecken würden bei tieren von alleine abfallen. stimmt das?!

...zur Frage

Kann man Zecken an Katzen dran lassen, bis sie selber abfallen?

Meine Katze hat heute eine Zecke bekommen, die aber noch ganz klein ist und noch nicht zu entfernen ist. Nun weiss ich nicht ob ich die Zecke sobald sie bisschen grösser ist weg nehmen soll oder ob ich die Zecke auch einfach so gross werden lassen kann, dass sie von selbst abfällt.

...zur Frage

weisse zecke oder warze?

hallo, als wir vor kurzem mit unserer katze geschmust haben, ist uns etwas aufgefallen, das aussieht wie eine zecke, aber weiss ist. wir haben versucht dies wie eine zecke zu entfernen. es hat aber nicht geklappt.komisch war auch, dass unsere katze anscheinend schmerzen empfunden hat, was normalerweise nicht der fall ist wenn man eine zecke entfernt. wir dachten dass es eventuell eine warze ist.allerdings haben wir im internet gelesen, dass es eine neue zeckenart bei uns gibt, die weiss ist. ausserdem hatte die warze( oder zecke) genau die form einer zecke. was sollen wir tun?

LG

Lana 45

...zur Frage

Abgestorbene zecke oder Pickel?

Hello :)
Ich hab heute beim streicheln meiner Katze einen kleinen Punkt gespürt. Erst dachte ich es wäre eine zecke gewesen und hab dann die Stelle abgetastet.
Es sah erst auch aus wie eine zecke die schon länger drin sitzt, aber als ich etwas gedrückt habe, kam dieses „etwas“ raus wie ein Mitesser. Es tat ihr beim abtasten auch etwas weh, aber mittlerweile nicht mehr :)
Meine Mama vermutet das es ein kleiner Splitter oder etwas in der art war, den sie sich bei ihrem Freigang „eingeholt“ hat. (Ja sie ist Freigängerin)
Anzeichen von Katzenakne oder Pickel hat sie nicht, da sie sonst an keiner Stelle sowas hatte.
Könnte mir vielleicht jemand weiterhelfen und sagen was das war? Möchte mir ungern allzu große Sorgen machen, da es schon etwas komisch aussah.

LG und Danke im Voraus ❤️

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?