Kann eine Zahnfüllung mit Kunststoff platzen?

2 Antworten

Natuerlich haelt amalgam laenger und besser, aber ichhabe mit meinen kunsstoffuellungen auch noch keine probleme gehabt.

Also ich habe mal beim Zahnarzt gearbeitet und kann jetzt nichts schlechtes von Kunststofffüllungen erzählen. Wenn sie anständig gemacht werden, halten sie auch.

2

Eine Frage, wollte meine Zahnfüllungen weis haben und meine Zahnärztin hat dann 2. die ich selbst Zahlen muss gefüllt und eins mit der Füllung die meine Krankenkassd übernimmt . Jedoch ist die füllung überhauptnicht weis , schon gelb/braun und passt nicht zu meinem Zahn.. und die kostenlose füllung ist schön weis und unauffällig? Ist das normal

0

Amalgam Füllung bekommen, wie sind eure Erfahrungen?

Hallo zusammen,
Habe drei Zähne mit Amalgam gefüllt bekommen und wurde nicht aufgeklärt dass diese Füllungen Quecksilber enthalten. Sonst hätte das nicht machen lassen, nur hatte ich kein Geld um die Kunststoff Füllungen zu bezahlen und wusste eben nicht was Amalgam eigentlich ist. Habe dann mal im Internet geschaut und viele gespaltene Meinungen gelesen die mich verunsichert haben. Es müssen noch weitere Füllungen gemacht werden, diese werde ich nicht damit füllen lassen. Habe die Füllungen erst seit kurzem.
Meine Frage ist nun, welche Erfahrungen habt ihr mit Amalgam? Bezüglich Entfernung, wie lange die Füllungen halten und ob es Nebenwirkungen gab mal abgesehen von Allergien.
Meine Krankenkasse sagte mir dass man die Entfernung selbst zahlen muss (ausser wenn sie kaputt ist natürlich) und eben das andere Füllmaterial. Weiß jemand wie viel eine Entfernung ungefähr kosten würde? Und außerdem dass bei einer Entfernung von Amalgam deutlich mehr Quecksilber freigesetzt werden würde als je durch die vorhandenen Füllungen.
Danke im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

Muss bei jeder guter Zahnfüllung ein Eigenanteil anfallen?

Also ich habe ein paar kleine Löcher (Karies). Die behandelt mein Zahnarzt und macht anschließend immer eine Zahnfüllung. Diese Zahnfüllung kostet aber schon mal pro Stück 100€, wovon meine Krankenkasse 38€ übernimmt. Da bleibt für mich also ein Eigenanteil von ca. 60€ pro Zahn.

Nun hat er mir letzte Woche 2 Zähne behandelt und auf der Rechnung stehen für 1 Zahn sogar 2 Füllungen, macht also 3 Füllungen a ca. 60€=ca. 180€ Eigenanteil.

Das an sich ist kein Problem, er hat mich auch vor der Behandlung informiert, dass dort ein Eigenanteil für mich anfällt.

Allerdings hat er mir schon vor 6 Monaten in mehreren Behandlungssitzuungen ca. 500€ nur für Füllungen berechnet. (ich suche gerade die Rechnungen raus wie viele Füllungen es wirklich waren) Und er hat noch an mindestens 1 weiteren Stelle Karies bei mir festgestellt, nächsten Monat habe ich den Termin und da wird bestimmt wieder ca. 180€ Eigenanteil fällig.

Macht ganz ganz grob überschlagen ca. 900€ innerhalb eines halben Jahres, nur für Füllungen. Je Füllung wie gesagt 60€ aber auf der Rechnung sehe ich dass er auch schon mal 2 Füllungen an 1 Zahn macht, also kann man nicht sagen 60€ pro Zahn.

Wenn man 900€ für Zahnarztbehandlung hört, könnte man meinen mir wären schon Zähne ausgefallen oder ähnliches, aber nein - ich pflege sie ganz normal und habe nie beschwerden gehabt. Klar können trozdem Löcher entstehen, sind sie ja auch. Aber gleich so viele und dann so teuer? 900€?

Mein Zahnarzt hat es mir so erklärt; die normalen Füllungen seien schlecht, er benutzt nur Füllungen mit anderer Substanz. Ich glaube das ist irgendein Kunstoff/Keramikzeug, bei der Behandlung haben sie es mit so Wärmestrahlen gehärtet.

Jedenfalls scheint das für mich alles Sinn zu machen aber von meinen Freunden oder Verwandten die mal außer ein paar Löchern nichts haben, die sagen mir sie müssen nie etwas für Füllungen zahlen.

Ich bin verwundert dass Füllungen so viel kosten können & dass so viele bei mir anfallen. Wie ist das bei euch? Die "kostenlosen" Amalgam-Füllungen sollen ja gesundheitsbedenklich sein. Kosten Füllungen bei eurem Zahnarzt etwas und wenn nicht- wieso nicht? Lasst ihr etwa Amalgam Füllungen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?