Kann eine Verwandte mir Geld durch Konto schicken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann theoretisch auf jedes existierende Konto überweisen.

Da du aber erst 14 bist, heißt das noch lange nicht, dass du dann über dieses Geld frei verfügen kannst.

Deine Eltern könnten jeden Vertrag den du dann schließt, sofort für nichtig erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann sie. Je nach dem wieviel Geld es ist kann es zu Einschränkungen kommen, sodass sie es dir in Raten übermitteln müsste, aber im Allgemeinen sollte das gehen.

Ich glaube die Variante mit 2-3 Tagen ist wahrscheinlicher. Selbst wenn du zwischen Konten innerhalb Deutschlands tranferierst kann von ein paar Minuten bis zu einem Tag dauern. Wenn das über die Märkte/durch die Währungssysteme durch muss, kann ich mir vorstellen, dass 2-3 Tage eine realistische Zeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an "wie " sie es überweist?

Länger als ein paar Minuten wird es aber schon dauern?

wissen deine Eltern Bescheid, daß du sehr  viel Geld von ihr bekommst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich darf sie dir geld schicken. wenn es mehr als 10.000 euro sind musst du oder deine eltern dann aber evtl. angebn wo es herkommt und warum.

wenn du das geld dann jemand anderen geben oder überwesien sollst solltest du die finger davon lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sie kann Geld auf dein Konto überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das wirklich jemand verwandtes oder will die Person nur an deine Kontodaten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
18.03.2016, 13:17

Wer soll denn mit den Kontodaten eines KINDES etwas anfangen?

0
Kommentar von bluber46
18.03.2016, 13:17

Ich hatte als Kind auch genug auf dem Konto, auch wenn es nur 2000€ sind. Das reicht kriminellen

0

Was möchtest Du wissen?