Kann eine Tamponade im Ohr verhindern, dass Flüssigkeit rausläuft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, ich war beim Arzt und er sagte, die Flüssigkeit muss drin bleiben und das ist halt so. Naja... war trotzdem total nervig, ging nach vier Tagen weg.

Hi blatt999,die aus dem Mittelohr auslaufende Flüssigkeit sollte durch die Tamponade nicht behindert werden.Der Ohrenarzt hätte diese Probleme ansprechen sollen und ev die Tamponade zwitweilig entfernen,damit die Flüssigkeit abfliessen nach aussen kann.Am besten den Arzt direkt fragen.LG Sto

Was möchtest Du wissen?