Kann eine Sozialphobie auch vom Rauchen kommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Möglich wäre es, wenn man das Pech hat, als starker Raucher überwiegend nur Kampfnichtrauchern zu begegnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Durchaus, Drogen - und dazu gehört auch Nikotin - verändert den Menschen. In die eine oder andere Richtung

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Nikotin bekommst du keine Sozialphobie. Das hat völlig ander Ursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karamellkotze
10.11.2016, 10:31

Sowas kann von Drogen kommen. und ich dachte Drogen sind auch Zigaretten, deswegen die Frage

0

kommt drauf an, was man raucht :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe auch eine!

Kann gut sein! Bei mir kam sie glaube ich wegen dem Kiffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karamellkotze
10.11.2016, 03:24

ich hab auch eine. Weiss nur nicht woher. meine Mutter hat früher die ganze Wohnung zu gequalmt für meine ersten 12 Lebensjahre. Ich hab nie gekifft, nie getrunken und nie geraucht, aber ich frage mich wo die Sozialphobie herkommt

1
Kommentar von karamellkotze
10.11.2016, 05:00

Kann sein dass mir mein Vater die vererbt hat oder so. Ich weiss es noch nicht. Bei mir äussert sie sich so, dass wenn ich rausgehe alles perfekt sein muss und ich dann immer Herzrasen Bauchweh und Schwindelgefühl habe. Wenn mich jemand ansprechen würde, wüsste ich gar nicht was ich sagen sollte und würde am liebsten wegrennen. Und wenn ich mit jemandem ganz normal rede und dann irgendeine Frage kommt, wo ich mir nicht sicher bin was die "richtige" Antwort wäre bekomm ich Panik und sag gar nichts mehr ... Und noch andere Sachen. eigentlich alles was mit Menschen zu tun hat, egal was. Ich bin auch erstmal von der Schule befreit.. Aber ich hoffe ich kann bald wieder hin

0

Nein. Wie denn auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?