Kann eine Sonne (oder ein Stern) um einen Planeten kreisen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Streng genommen kreist nie ein Objekt um das andere, vielmahr kreisen beide Objekte um den gemeinsamen Schwerpunkt. Eine Sonne ist aber viel schwerer als ein Planet, so dass dieser gemeinsame Schwerpunkt so nah am Mittelpunkt der Sonne liegt, dass man von der Bewegung der Sonne kaum etwas bemerkt.

Du bräuchtest also einen Planeten der schwerer ist als die Sonne, der würde aber aufgrund seiner Schwerkraft selber zu einem Stern und Du hättest ein Zwillingssternsystem. Davon gibt es unzählige.

7

du meinst wohl binärstern?

0
20
@Bambusstange

Da die beiden Sterne in einem solchen System in der Regel gemeinsam entstehen, ist Zwillingsternsystem auch eine mögliche Bezeichnung. Welche bei den Astronomen üblich ist, weiß ich allerdings nicht. Klar ist, wir meinen alle das gleiche.

0

Das ist ebenso möglich, wie dass ein Schwanz mit seinem Hund wedelt. Aus der Sicht des Schwanzes wäre das eine zutreffende Beschreibung der Situation - aber der Schwanz denkt wohl nicht einmal soweit ...

Hilfreichste Antwort ist gekürt, trotzdem noch ein Nachtrag:

Ein Stern ist ein Himmelskörper, bei dem im Inneren aufgrund der hohen Gravitation die Kernfusion (also die Verschmelzung der Atome) begonnen hat.

Ein Planet ist ein Himmelskörper, bei dem die Masse nicht ausreicht, um die Kernfusion zu starten.

Per Definition ist also ein Stern immer "schwerer" als ein Planet, also kann ein Stern niemals einen Planeten umkreisen.

Mal abgesehen von der unten ganz richtig angemerkten Tatsache, dass sich zwei Objekte immer mehr oder weniger gegenseitig umkreisen und nie einer der beiden Himmelskörper "stillsteht", während der andere ihn umkreist.

Was möchtest Du wissen?