Kann eine Schwangerschaft vorliegen?

7 Antworten

Das ist sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Die Blutungen in der Pillenpause sind auch keine Regelblutungen, sondern Abbruchblutungen, und bleiben sowieso i.d.R. aus, wenn du die Pille durchnimmst (falls du das, wie vom Frauenarzt empfohlen, gemacht hast). Die Zwischenblutungen resultieren wahrscheinlich aus dem Durcheinander, das dein Körper zu bewältigen hatte - die Pille ist schließlich ein Hormoncocktail und dann erst zu wenig (dadurch dass du sie vergessen hattest) und dann erstmal die volle Breitseite (die Pille danach ist nämlich sehr stark!). Da kommt schon mal was durcheinander - mach dir keine Sorgen.


Meine Frauenärztin meinte da kann nichts passieren

und dann frägst du uns? Du vertraust Laien allen Ernstes mehr als deiner Frauenärztin?

Nee im Ernst, 

  • du hast die vergessene Pille im 12 Std. Zeitfenster nachgenommen (okay 1/2 Std. hin oder her wird jetzt nichts ausmachen...) 
  • Pille danach genommen
  • seitdem GV mit Kondom

Wie soll da eine Schwangerschaft entstehen?

Die Pille + Pille danach ist für den Körper ein Hormonhammer, da kann es schon mal zu Unregelmäßigkeiten bei der Blutung kommen. Wenn du unsicher bist, mache einen Test oder gehe nochmal zur FÄ.

Ich vertraue den Antworten hier natürlich nicht mehr als denen von Fachleuten. Ich will lediglich noch ein paar mehr Meinungen / Erfahrungen dazu einholen um mich sicherer zu fühlen.

0

Blutungen um 3 Tage verspätet. Glaubst du wirklich, dass die Pille danach ein smartie ist, was keine Auswirkungen auf den Körper hat?

Mit deiner Vergeßlichkeit und der Einnahme der Pille danach tust du dienem Körper ziemlich übles an und das ist jetzt die Quittung dafür.

Die Periode verschiebt sich,. fällt vielleicht ganz aus, wer weiß, was dein Körper jetzt daraus macht.

Kaufe dir Kondome und überprüfe VOR dem GV, ob der Verhütungsschutz besteht und wenn nicht, Kondom verwenden.

Wann nach Pille danach geschützt?

Hallo zusammen

Ich habe die Pille danach (ellaone) die den schutz der regulären Pille für den restlichen zyklus laut apothekerin und Packungsbeilage aufheben soll in meinem letzten zyklus eingenommen und meine reguläre Pille (mikropille belara) nach der Einnahme noch ca 16 Tage , also dem restlichen pillenblister eben genommen ohne eine zu vergessen und bin dann in die 7 tägige Pause gegangen und hatte da auch eine etwas verschobene Blutung . Nach den 7 Tagen habe ich ganz normal einen neuen Blister angefangen und bis jetzt 17 Tage regelmäßig eingenommen. Jetzt zu meiner Frage : bin ich schon sicher geschützt? Bitte nur sichere antworten :)

...zur Frage

Warum stört mich das, mit ihm ohne Kondom zu schlafen?

Ich (w/17) bin seit zwei Monaten mit meinem Freund (m/17) zusammen und plane in paar Monaten mir die Kupferkette einsetzen zu lassen. Ich hatte noch nie Sex ohne Kondom und der Gedanke daran, keines zu verwenden macht mich unruhig. Man ist sich so intim. Mein Freund hingegen hatte in seiner letzten Beziehung nur Sex ohne Kondom, weil seine Ex die Pille nahm. Ich will irgendwie nicht mit ihm ohne Kondom schlafen (auch wenn wir jetzt Tests machen würden, ob wir irgendwelche Geschlechtskrankheiten haben und dieser negativ ausfällt), weil ich daran denken muss, dass ihm jemand schon so nahe war und auf "so einem Level" möchte ich nicht kommen. Ich will nicht auf demselben "Level" sein wie seine Ex. Aber das ergibt absolut keinen Sinn von der Denkweise her, weil er mit seinen 11 One Night Stands mit Kondom schlief. Also würde es nach meiner Logik so sein, dass ich auf demselben Level bin wie ein One Night Stand.

Helft mir bitte! Warum denke ich so?

...zur Frage

Pille vergessen, weiter durchnehmen?

Nehme meine pille durch und habe sie am 15 Tag im 2 blister vergessen, hab sie nachgekommen + die Pille danach da ich sex hatte, muss ich mir jetzt sehr sorgen wegen einer Schwangerschaft machen? Und kann ich die pille weiterhin durchnehmen?

...zur Frage

Wann fühlt es sich nicht mehr komisch an, dass Freunde in meinem Alter (22) schwanger sind, heiraten usw.?

Ich kann dieses Gefühl nicht einmal genau beschreiben. Es ist definitiv kein Neid - ich freue mich ja für die Beteiligten.

Dennoch ist es irgendwie "komisch". So "irreal". So als käme mein Gehirn noch nicht mit dem Gedanken zu Recht das ich jetzt in einem Alter bin wo "sowas" normal ist und ich am besten auch schon selbiges erfahren sollte.

  • Wie ging es euch als ihr das erste Mal miterlebt habt wie gleichaltrige Freunde schwanger werden etc?

  • Wann wird es "normal"?

...zur Frage

Wann bin ich nach Pillenpause geschützt ?

Ich habe jetzt die Pille 21 Tage genommen und habe jetzt die 7 Tage Pillenpause gemacht... Jetzt habe ich die erste Pille vom neuen Blister genommen und hatte am selben Tag Geschlechtsverkehr (ohne Kondom)... bin ich jetzt schon geschützt oder brauche ich die 'Pille danach' ?

...zur Frage

Pille Belara im langzeitzyklus falsch eingenommen?

Hallo zusammen,
Ich nehme die Pille Belara und befinde mich momentan im Langzeitzyklus also habe 3 blister ohne Pause zu machen hintereinander genommen.
Bei dem dritten blister jetzt habe ich anfangs am 2. Tag ung. vergessen meine Pille abends zu nehmen und sie im Anschluss direkt am Morgen genommen. Ich habe nachgelesen, dass im langzeitzyklus das vergessen einer Pille, bzw. die zu späte Einnahme einer Pille nicht schlimm sei.
Jetzt befinde ich mich in der 2. Woche des blisters uns habe vorgestern wieder abends eine vergessen und wieder im Anschluss morgens genommen. Bin ich noch geschützt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?