Kann eine Schule eine Kopie meines Personalausweises einfordern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verschicken würde ich tatsächlich keine Kopie des Ausweises.
Auch eine Kopie vor Ort würde ich zunächst mal ablehnen.
(Wollte Mediamarkt früher mal beim bezahlen per EC-Karte)

Fahr hin, zeige der Sekretärin den Ausweis und lasse sie/ihn die Richtigkeit der Angaben bestätigen.

Das Problem könnte aber sein, dass die Schule das in ihren Regeln so stehen hat und Du dir dann per Gericht die Anmeldung einklagen müsstest.

Es werden so viele Daten bei Facebook usw.veröffentlicht und wenn die Schule eine Kopie haben will, dann wird daraus ein großes Trara gemacht. Entweder Du akzeptierst das oder Du meldest Dich halt nicht an diese Schule an. 

Natürlich kann das sein. Das hat gesetzliche Hintergründe. U.a. muss deine Identität bewiesen werden und deine Staatsangehörigkeit nachvollzogen werden.
Sonst koennten Schulen ja Schüler erfinden.

U.a. muss deine Identität bewiesen werden

Okay. Dann schicke ich dem TE eine Kopie meines Ausweise zum Weiterleiten an die Schule ...

Zur 'Identitätsfeststellung' gibt es andere Methoden.

0

Nenn mir bitte Beispiel

0

Ja, so eine Kopie ist laut Personalausweisgesetz verboten. Ist es eine Schurkenschule?

Ist das ironisch gemeint?

0

Was möchtest Du wissen?