Kann eine Phimose trotz Dehntherapie schlimmer werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, wenn du nicht ständig am Ball bleibst mit der Dehnung und diese Übungen wieder unterbrichst, dann kann es zu erneuter oder verstärkter Phimose kommen, vor allem, wenn du noch im Wachstum bist. Wenn du durch Dehnung keine Besserung deiner Phimose erzielst, dann geh zum Arzt. Eine Beschneidung wäre dann das Beste und löst dein Problem im wahrsten Sinne des Wortes relativ schnell und sicherlich auch zu deiner Zufriedenheit. Eine Beschneidung hat nicht nur Nachteile. Und für einen erfahrenen Arzt (z.B. Urologe oder Chirurg) ist das eine fast alltägliche Angelegenheit. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzko
30.08.2013, 13:08

Danke für den Stern. ich freue mich, dass ich dir helfen konnte und wünsche dir alles Gute.

0

Die hilfreichste Antwort ist Quatsch. :)

Die Dehntherapie erweitert die Haut, in dem du durch den Zug, den du ausübst, zwischen den Zellen Zwischenräume öffnest, die dann von deinem Körper mit neuen Zellen gefüllt werden - damit kann eine Phimose mit Dehnen nicht schlimmer werden, die Zellen gehen ja nicht weg.

Einmal gedehnt bleibt gedehnt (zum Leidwesen von z.B. Schwangeren oder sehr dicken Personen, die schnell abnehmen - ist das Gleiche)

Wenn es doch enger wird, dann hast du vllt. zu stark gezogen und dir so eine Narbe gemacht (wenn du beim Dehnen Schmerzen hast, machst du was falsch)

Ich würde an deiner Stelle mir da keine großen Sorgen machen - vllt. vorsichtiger dehnen oder eine Salbe mit anwenden. :)

Eine Beschneidung ist nicht das Beste, da du dadurch viele Nachteile in Kauf nimmst, die nicht sein müssen - die Vorhaut ist wichtig und das schöne Gefühl, was du beim Masturbieren und später auch beim Sex hast, kommt größtenteils von der Vorhaut.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Tat , wenns mit Dehnung nicht klappt : Circumcision = Beschneidung. Kein Problem ,wie Millionen Moslems und Juden und unzählige Operierte in den USA und auch bei uns beweisen. Die Größe hat damit nichts zu tun !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalicoSkies
30.08.2013, 15:08

Der nächste Schritt nach einer [misslungenen] Dehntherapie wäre laut Behandlungsrichtlinien eine Therapie mit kortikoidhaltiger Salbe - wenn die ebenfalls fehlschlägt eine operativ-erweiternde, vorhauterhaltende Therapie.

Eine Zirkumzision wird inzwischen aufgrund der Nachteile immer häufiger abgelehnt und ist die "Ultima ratio" (siehe: http://flexikon.doccheck.com/de/Beschneidung#Sexuelle_Auswirkungen)

2

Hallo,

laß dich am besten von einem Urologen beraten !

Warst du schon da ?

Die OP ist an und für sich ein Klecks...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann eine Phimose trotz Dehntherapie schlimmer werden?

Frage den passenden Arzt (Urologren) , nicht uns ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?