Kann eine nicht vorhandene Empathie wieder kommen?


09.08.2020, 09:23

Achja. Ich habe zurzeit echt Durchfall. Kann es sein das es daran liegt? Wahrscheinlich bin ich erkältet oder sonstigesm

2 Antworten

Ich hab das gleiche "Problem" wie du... Ich kann oftmals keine Gefühle empfinden obwohl ich es früher konnte allerdings war es bei mir schlagartig weg als ich was traumatisches erlebt habe. Seit diesem Erlebnis fällt es mir nicht leicht eine Beziehung zu führen so das ich und mein Partner Gleichberechtigt sind da ich immer das Gefühl habe ihm fern zu sein es ist so unwahr für mich dennoch läuft die Beziehung irgendwie so vor sich hin. Vllt aber auch nur weil er alles für mich tut...

Wenn mich allerdings jemand beleidigt dann muss ich weinen und bin gleichzeitig sehr sehr Wut erfüllt. Allerdings ist das auch nur in solchen Situationen da mir Mitgefühl mit anderen irgendwie gänzlich fehlt sagen wir es so ich höre es mir gerne an die Probleme anderer aber nh Stunde später hab ich es fast vergessen wieder...

Früher habe ich vielen Menschen geholfen und habe intensive Liebe spüren können. War ansich auch ziemlich aufgedreht und im großen und ganzen ziemlich emotional (nicht das ich das jetzt vermissen würde im Gegenteil)

Heute merke ich aus nüchterner Sicht wie heuchlerisch die Menschheit eigentlich ist und ich bin froh so zu sein wie jetzt.

Ich denke daß das möglich ist.

Empathilos sagt für mich, daß man selbst Kopf gesteuert bzw Kopflastig ist. Alles wird rationalisiert und analysiert und technisch denkend ausgewertet.

Du kommst leichter zurück wenn Du Dich und Deine Körperreaktionen besser beobachtest und vor allem erst mal lernst Gefühle zu zulassen. Beobachtest Du andere in ihren Situationen und Reaktionen und gleichzeitig auch Deine Empfindungen dabei bist Du so auf einem guten Weg.

Ohne Empathie lässt es sich besser Leben.

0
@Alexander482

Kann schon sein, aber Du wirst wenig Freunde bzw. Freundinnen haben und wirst so in Richtung 'Herzlos' abgeschoben.

1

Was möchtest Du wissen?