Kann eine Nesselsucht (Utrikaria) auch nach 2 Monaten plötzlich verschwinden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe auch immer wieder in verschiedenen Abständen die Nesselsucht. Kann heute schnell erkennen was es ist. Mache dann eine Kortison-Kur, da die eingelagerten Flecken nur so verschwinden; wenn es früh erkannt wird ist das ganze in kurzer Zeit wieder verschwunden. Mit der 1. Kortisonspritze ist auch sofort der Juckreiz verschwunden, was sehr gut tut.

Ich glaube, wie so viele Hautveraenderungen, ist es teilweise psychisch bedingt.Also sollte man, bevor man Chemohaemmer verwendet, dort mal ansetzen. Meine Tochter-vollkommen allergiefrei-bekam es vor ca.3 Monaten ziemlich heftig und bekam Antibiotika, die erstmal geholfen haben. Als es nun-3 Monate spaeter vereinzelt wieder auftrat(stressbedingt?), habe ich alternative Mittel gesucht, da ich absolut kein Fan von Antibiotika bin. Habe ihr Zinnkraut-Umschlaege gemacht: - Zinnkraut in Apotheke kaufen (ca."2,50 €/100 g) -Wasser kochen, -ein Teesieb voll Kraeuter drueber haengen, bis sie weich sind -Kraeuter in duennes Tuch (notfalls Tempo) schlagen -auf betroffene Stelle legen und noch ein Tuch drum wickeln -2 Std. oder ueber Nacht einwirken lassen

Auch Einreibungen mit dem Sud helfen

Ich hab' auch Nesselsucht. manchmal krieg' ich ganz oft Anfälle,dann wieder weniger. manchmal Monate gar keine. Aber ganz weg ist es nicht.

ich hatte die nesselsucht ..und gott sei dank hat sich der juckreiz gelegt aber die stellen wollen nicht weggehen ..man glaubt ich wäre mit blauen flecken übersäht und manchmal werden sie auch wieder stark rot aber jucken halt nicht...geht das weg? hat noch jemand die gleiche erfahrung

das ist durchaus möglich. nesselsucht ist ja eine allergische hautreaktion. wenn die ursache bisher nicht gefunden wurde, müßtest du selbst versuchen, den einen oder anderen stoff in der ernährung zu vermeiden, um dann deine hautreaktion zu beobachten.

vielleicht kommt dir auch der zufall zuhilfe ?

Hallo! Ich hatte das auch. Nachdem ich täglich Tabletten zu mir genommen hat, ist die Nesselsucht von alleine Weggegangen, und hat sich nun seid fast über einem Jahr nicht mehr gemeldet. (Gott sei Dank!) . Da ich denke das du sie wie ich, nicht mehr zurück haben willst, denke ich solltest du es einfach darauf beruhen lassen. Ich habs mittlerweile auch schon aufgegeben !:)

Es kann aber auch passieren, das die Krankheit sich später (bis zu 3 jahre später) wieder zeigt, hat mein Arzt gesagt!

0

welche tabletten waren das?

0

hi ich hab mit den nervigen quaddeln erfahrung! also ich hab dat jahre lang gehabt,hab auch alles audprobiert von therapie bis hin zu kuren... aber ich weis nicht warum, aber es ist auf ein mal nach und nach weniger gewoden und ganz verschwunden... dat war vor etwa 5 jahren und bis heut hab ich nie wieder wat davon gesehen oder probleme damit gahabt ;)

Was möchtest Du wissen?