Kann eine Nahrungsmittelunverträglichkeit den Darm beeinflussen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbstverständlich kann eine Nahrungsmittelunverträglichkeit den Darm auf negative Weise beeinträchtigen. Typisches Beispiel hierzu ist ist Zöliakie (Glutenunverträglichkeit oder die Hartnup Krankheit. (Tryptophanunverträglichkeit) Div. Schwermetalle schädigen z.T. erheblich den Magen und die Därme. Auch Histamin kann bei einigen Menschen den Darm beeinträchtigen.

Die Endometriose ist ne ganz andere Sache, gehört nicht in den M.-D.-Bereich hinein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlbohoe
01.01.2016, 23:41

Endometriose kann im Darm wuchern und dementsprechend auch gastrointestinale Symptome hervorrufen.

1
Kommentar von voayager
11.01.2016, 10:58

danke für den Stern

0

Hat Dir noch niemand von Deinen vielen Ärzten gesagt, dass Du die Intoleranz hast, WEIL Deine Darmflora nicht in Ordnung ist?

Man kann eine Histamin-Unverträglichkeit mittels einer Stuhlprobe sehr wohl feststellen. Und Du kannst trotzdem ein ziemlich normales Leben führen, wenn Du die entsprechenden Enzyme in Kapselform zu Dir nimmst.

Aber jetzt erzähle ich Dir, was mir geschehen ist: Nach über einem Jahr heftigst juckender Ausschläge, unzähligen Cortisonsalben, schließlich dann die Daosin Kapseln, die geholfen haben, habe ich eine Energetikerin aufgesucht.

Ich bin weit davon entfernst, es zu verstehen. Aber seit diesem einen Besuch kann ich wieder alles essen und trinken und nix juckt mehr. Wer weiß, vielleicht funktioniert das ja bei Dir auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlbohoe
01.01.2016, 23:22

Ich habe keine diagnostizierten Intoleranzen. Tja, mein Darm verdaut nicht mehr richtig, manchmal ist Schleim und manchmal eben Blut dabei und ich habe KEINE Ahnung, woher das kommt. Der Stuhl an sich ist völlig normal, also Durchfall oder Teerstuhl etc. ist es definitiv nicht. Ich muss einfach permanent in Ungewissheit leben, weil kein Arzt mir sagen kann, was mit mir los ist. Das ist so, so nervig.

0

Was möchtest Du wissen?