Kann eine Liebe verschwinden?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Verliebtheit hat nicht viel mit Liebe zu tun. Verliebtheit ist eine biologische Sache  der Hormone  und dauert auch nicht allzulang. Ob daraus Liebe entsteht, weiß man in der Phase der Verliebtheit nicht. Vielleicht, vielleicht auch nicht.

Aber auch Liebe kann dahinschwinden. Wenn man die Scheidungszahlen sieht, geschieht das auch nicht selten.

Die einzige wahre Liebe mag es geben, ist aber eher ein Mythos, ein romantischer Wunschtraum. Nicht selten gibt es mehrere wahre Lieben hintereinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TassKaff
23.07.2016, 21:56

Genau so ist es

0

Liebe kann auch abebben, natürlich. Oft ist es bei Paaren sogar zu beobachten, dass sie wenn sie Zusammenziehen merken, was der andere für Nachteile, Fehler & Macken hat und dadurch die Liebe einschläft bzw. der Frust wächst. Passiert öfter als man denkt! Aber das ist ganz normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lightstar490,

Ja, sie kann. Das kann auch mit der Verliebtheit passieren. Verliebtheit hat für mich mehr mit psychologischen Prozessen zu tun als nur um die Hormone obwohl sie auch eine essenzielle Rolle spielen

Die Liebe ist bekanntlich ein Verb. Wenn man sich um den Partner nicht richtig kümmert und sich nicht gegenseitig unterstützt wie versteht, bleibt die Liebe nicht lange bestehen...Es muss aber nicht heißen, dass man Schluss macht es gibt viele vor allem Ehen die trotzdem zusammenbleiben aber aus eigene Vorteilen.

LG

Sandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiefe Gefühle wie die Liebe und auch jegliche andere Gefühle die eine ähnlich vergleichbare Tiefe und Intensität vorzuweisen haben, die beanspruchen für sich alle letztendlich keine sozusagen unendliche Haltbarkeitsdauer und ergo sie können sich natürlich auch unter gewissen Umständen sogar sehr schnell im Laufe der Zeit quasi in Luft auflösen. Ebenso aber um das hier noch zu vervollständigen, können derartige Gefühle auch jederzeit komplett aus dem nichts entstehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wahre Liebe ist KEIN Mythos! Die wahre Liebe gibt es für jeden Menschen entweder nur ein einziges Mal oder gar nicht. Das ist unterschiedlich. Manche Menschen wollen nichts mit der wahren Liebe zu tun haben, andere finden Sie ihr ganzes Leben nicht. Wiederum andere haben ihre wahre Liebe getroffen aber es nicht realisiert. Aber die die ihre wirklich wahre Liebe gefunden haben lassen Sie nicht mehr los! Nie wieder! Auch nicht über den Tod hinaus! Wahre Liebe ist unsterblich! Bei den Leuten die sagen sie hätten ihre wahre Liebe gefunden und sich irgendwann aufgrund verschiedenster Gründe wieder getrennt war es keine wahre Liebe. Kein Hindernis kann wahre Liebe zerstören! Nichts kann zwei sich wahrhaftig Liebende trennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach gibt es die wahre Liebe. Ich glaube, dass man jemanden auch ein ganzes Leben lang lieben kann. Aber man muss sich dazu gegenseitig respektieren, man muss ehrlich miteinander sein und sich vertrauen. Man muss auch die Fähigkeit besitzen, über die Fehler und Schwächen des anderen hinweg zu sehen. Und das wichtigste: Liebe ist wie die Sonne, sie muss jeden Tag aufs neue aufgehen. Und wie eine Pfanze, denn sie muss Tag für Tag gepflegt werden. Nur dann kann Liebe ein Leben lang andauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe ist nichts weiter als eine Hormonausschüttung auf bestimmte Reize. Diese kann (wie alle Emotionen) mit den entsprechenden Gedanken kontrolliert werden.

Natürlich kann man mit den richtigen Gedanken auch eine Liebe verschwinden lassen.

Es gibt nichts was "für immer" hält und so etwas wechselhaftes wie Emotionen schon gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von extrapilot351
23.07.2016, 17:24

Du hast noch nie geliebt.

0
Kommentar von Russpelzx3
23.07.2016, 17:32

Das hat nichts mit erwachsen werden zu tun. Man kann ganz sicher nicht kontrollieren, wenn man liebt bzw in wen man verliebt ist.

0
Kommentar von Dahika
23.07.2016, 17:35

Grundsätzlich hast du recht, aber verwechsel nicht Verliebtheit mit Liebe. Ob aus Verliebtheit Liebe wird, muss die Zeit erweisen.

0

Es dreht sich um deine erste Liebe, nicht wahr?

Leider kann auch die Liebe vergehen. Wenn du einen Beweis suchst, brauchst du nur in die Scheidungsstatistiken zu schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sogar mehrmals. Nur in ganz seltenen Fällen hält auch eine Kindergaretenliebe ein Leben lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefühle haben die Eigenschaft sich verändern zu können. Das hat mit den äußeren Einflüssen und der  Dauer der GEfühle zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich die Menschen nicht verändern und man weiß warum man jemanden liebt, dann hält die Lieber für immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
23.07.2016, 17:36

Menschen verändern sich aber. Ganz simpel schon dadurch, dass aus einer knackigen 18 j. eine schrumpelige 70 j. wird.

0

Ja, kann verschwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?