Kann eine leichte Hausstaub und Milbenallergie schlimmer werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das jetzt erst kam mit der Allergie, mach gleich eine Desensibilisierung, die wirkt am Besten, wenn man es gleich macht und dann kann es sein, dass die Allergie dann ganz weg geht.
Allergien können spontan wieder verschwinden, meisten verschlimmern sie sich aber und führen dann zu Asthma. Es klingt dumm aber du musst ab jetzt wöchendlich abstauben und saugen um den Allergenen zu entgehen. Besorg dir Milbenunfreundliche Bettwäsche und eine Kaltschaummatratze um die Milben von dir fern zu halten.
Hausstauballergien sind im Herbst u Winter am Schlimmsten, im Sommer weniger. Aber leider bekommen viele Hausstauballergiker mit der Zeit irgendwann Heuschnupfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zenovia
28.02.2017, 20:22

Vielen dank :) na ja die beschwerden habe ich seit juli oder august. Sie meinte ich hätte eine sehr leichte, nichts wo man sich sorgen machen muss. Aber was wenn es asthma wird daraus?

0

Also gegen diese Allergie gibt es z.B. spezielle Matratzen.

Und Allergien können sich verschlimmern wenn man sich dem aussetzt.
Mein dadurch hatte ne leichte Allergie gegen Katzen. Zu der Zeit war eine Katze im Haus. Dadurch das er ständig deswegen reagiert hat, ist die Allergie immer schlimmer geworden. Mittlerweile ist er gegen Katzen, Hasen und Pferde allergisch, diese Tiere waren davor aber nie ein Problem.
Also aufpassen solltest du da schon.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Allergie kann sowohl schlimmer werden, als auch weniger schlimm und sogar von alleine gänzlich verschwinden.

Wie du vorbeugen kannst, fragst du am Besten deine Ärztin und/oder andere AllergikerInnen mit demselben Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?