Kann eine Lehrer mich zwingen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zwingen können die Lehrer dich sicher nicht. allerdings wie du sicher weißt, sind Klassenfahrten Schulveranstaltungen und deshalb verpflichtend. Du brauchst also einen guten Grund, nicht mitzufahren. "Ich will nicht" wird nicht reichen.

Wenn deine Eltern das in der Schule sagen, dass sie dich nicht mitfahren lassen und du statt dessen in der zeit in einer Paralellklasse der Schulpflicht nachkommst, dann ist das ok.

Klassenfahrt ist eine schulische pflichtveranstaltung, soll heissen, du MUSST deiner Schulpflicht nachkommen, entweder durch mitfahrt oder durch scghulbesuch.

Aber bedenke:

DU stellst dich damit auf den Außenseiterposten! Finanzielle Gründe kann es keine haben, weil alle schüler, die das nicht selber leisten können, nach dem Bildungspaket die fahrt gezahlt bekommen vom Amt. Religiöse gründe....ähm, bist du extrem-orthodoxe Muslima, deren eltern die Fahrt verbieten, weil die gemischtgeschlechtlich stattfindet? Nicht? Dann auch hier kein grund. Krank? Das muss attestiert werden!

Du siehst, es gibt keine plausiblen gründe, fern zu bleiben. DU machst dich damit zum Außenseiter, denn bei den anderen kommt das an als "Der ist sich zu fein mit uns zu fahren....arroganter schnösel der"

Aber das musst letztendlich du wissen...

Übrigens wird auch der Lehrkörper deine Weigerung nicht verstehen und billigen.

Also der Lehrer kann dich auf keinen Fall zwingen mitzugehen- zumal deine Eltern die Fahrt ja bezahlen müssen!

Nein, weil es dein Recht ist und sie dich nicht zwingen können. Du darfst bei jedem Ausflug verweigern, aber musst, wenn keine Gesundheitlichen Probleme sind in der Schule bleiben und in eine Parallelklasse für die Zeit gehen. Die Schule kann dich zu keiner Klassenfahrt zwingen.

Normalerweise kannst du dich mit Einverständnis deiner Eltern abmelden. Wenn die Planung noch nicht so weit fortgeschritten ist, musst du auch nichts bezahlen. Du gehst dann solange in eine andere Klasse.

sie können dich nicht zwingen, nein. melde dich einfach am tag der abfahrt krank und an den restlichen tagen der klassenfahrt gehst du zur schule. in eine andere klasse halt. so hab ich das auch gemacht.

Klassenfahrten sind Pflichtveranstaltungen. Wenn du begründete Probleme mit der Klassenfahrt hast, dann solltest du mit deinem Lehrer und deinen Eltern (sachlich) sprechen. "Kein Bock" ist nebenbei kein Grund..

Was möchtest Du wissen?