kann eine landeshauptstadt z.b. kiel geändert weerden das z.b. dann lübeck landeshauptstadt ist?

Support

Liebe/r nante1,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglich ist das sicher schon, aber welchen Sinn soll das machen ? Wenn Lübeck Landeshauptstadt werden würde, würde ich aus Schleswig-Holstein weg ziehen.

Kiel ist und bleibt Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein.

Warum würdest du denn dann wegziehen wollen? ô_o Lübeck ist doch auch eine sehr schöne (wenn auch krass chaotische) Stadt :D Kiel hat irgendwie nichts besonderes, ist sehr grau und langweilig.. Der einzige Vorteil ist eben dass sie Gebäude technisch für eine Landeshauptstadt besser dasteht

0

Wenn die da oben eine Idee haben, dann haben die eine Idee und machen das - ob's geht oder nicht

Wer ist der beste Fußballverein in Schleswig Holstein?

Holstein Kiel ? VFB Lübeck ? Das sin die einzigen die ich kenne

...zur Frage

Studienort Kiel

Moin,

in meiner Stadt, Lübeck, gibt es leider nicht den gewünschten Studiengang und da ich kein Liebhaber des Pendelns bin, werde ich wahrscheinlich umziehen müssen. Da ich trotzdem die Bindung zu Lübeck erhalten möchte, und weil ich den Norden Deutschlands sehr schätze, würde ich gerne hier oben bleiben. Rostock, Hamburg und Kiel kommen für mich in Frage.

Hamburg ist eine schöne Stadt mit einer angesehenen Uni. Für mich aber zu teuer geworden.

Rostock ist eine recht schöne Stadt, vor allem die Altstadt, in welcher ein Teil der Uni liegt, gefällt mir gut. (Lassen wir mal das hässliche, rosafarbene Rathaus außen vor) Rostock ist zwar auch nicht mehr so günstig, wie es einmal war, aber bezahlbarer als HH.

Über Kiel weiß ich leider nicht so viel. Ich bin lediglich einmal hindurch gefahren. Die Stadt wirkte nicht sehr einladend. Viele Betonbauten usw. usf. Die Bilder aus dem Internet fand ich persönlich auch nicht sehr schön. Allerdings hat jede Stadt schönere und nicht so schöne Gegenden, deswegen möchte ich dort vorerst kein Fazit ziehen.

Irre ich mich, oder gehört Kiel wahrhaftig nicht gerade zu den schönsten Städten des Nordens?

Andere, für mich mindestens genauso wichtige, Punkte:

  • Wie ist die Wohnungssituation in Kiel?
  • Wie attraktiv ist sie für jüngere Menschen?
  • Hat jemand gute/ schlechte Erfahrungen mit der Uni Kiel gemacht? (Campus, Betreuung..)

Dankeschön!

...zur Frage

Warum ist in NRW Düsseldorf und nicht Köln Landeshauptstadt?

dabei ist köln doch viel größer!

...zur Frage

Wohnen in Kronshagen, in Kiel studieren -> Begrüßungsgeld?

Hallo, ich habe mal eine Frage, bin fürs Studium im Oktober nach Kiel gezogen und habe dann natürlich Begrüßungsgeld beantragt. Nun war ich unzufrieden in der WG und bin dann umgezogen. Jetzt wohne ich eigentlich in Kronshagen (300m von der Stadtgrenze) Kiel entfernt und frage mich, ob ich das trotzdem noch bekomme, weil ich ja weiterhin in Kiel studiere...

Außerdem will mein Freund jetzt aus Lübeck dazuziehen und auch in Kiel studieren. Alllerdings wohnt er dann ja auch nicht in Kiel direkt...

Hat jemand Ahnung oder Tricks?

Danke schon mal!

...zur Frage

Wie schwer ist die Wohnungssuche in Kiel?

Ich vermiete seit ein paar Jahren eine Wohnung in Kiel und stehe nun das erste mal seit langer Zeit vor einem Mieterwechsel. Mir stellt sich an dieser Stelle die Frage, was sich in den letzten Jahren aus Mietersicht bei der Wohnungssuche geändert hat. Also ist es schwer in Kiel eine passende Wohnung zu suchen? Wie laufen die Wohnungsbesichtigungen mittlerweile ab? Sind es immer noch gemütliche Termine, bei denen sich Mieter und Vermieter ausreichend kennen lernen oder wird es auch schon zu einem Durchschleusen der Interessenten? Ich würde mich freuen, wenn mir Wohnungssuchende oder wer vor kurzem umgezogen ist, einen kleinen Überblick der heutigen Situation in Kiel verschaffen könnten.

...zur Frage

Städtereise im Norden, wieviel Tage, Tipps usw.?

Wir planen im Mai eine Städtereise im Norden zu machen. Geplant sind Hamburg, Kiel, Lübeck und/oder Lüneburg noch. Unterwegs sind wir per Bahn, von Stuttgart ab. Wir sind nicht unbedingt jemand die sich großartig in Museen aufhalten, uns interessiert mehr die Stadt, die Leute, die Natur und so. Daher habe ich grob 4 Tage (3 Übernachtungen) eingeplant für Hamburg, für Kiel 2 (also eine Übernachtung, wobei ich da mir unsicher bin), Lübeck und Lüneburg etwas über ein Tag, zumindest bleiben wir wohl eine Nacht. Meint ihr das passt oder ist das eher zu wenig oder zu viel?? Wenns nach mir ginge könnte ja Rostock, Bremen und so noch dazu kommen aber das sprengt den Rahmen und zuviel ist auch nichts. Sollte man denn in den Städten ausserhalb noch was sehen oder ist alles wichtige mehr im Stadtkern? Danke für eure Antworten und Tipps :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?