Kann eine Kontaktlinse hinter das Auge rutschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um eine CL zum (hinter das auge rutschen zu bewegen, was nicht möglich ist) müssen verschiedene Faktoren unglücklich zusammenfallen. CL zu steil, CL zu klein ,CL ist vom Material nicht geeignet,die Radien sind falsch. Der Tränenfilm ist nicht i.O.Die CL hägt sich nur an den oberen oder seitlichen inneren Lidrändern auf.Ist sehr unangenehm. Allgemein gilt ; ein verantwortúngsvoller Contactlinsenanpasser löst diese Probleme. Wenn die CL´s natürlich immer nur online im Internet bestellt werden, nach Brillenstärke ohne jemals eine Kontrolle der vorderen Augenabschnitte u.m. kontrolliert zu haben,dann darf man sich nicht wundern.Dafür gibt es den Augenoptiker oder CL Spezialisten.

so ein ähnliches problem hatte ich gestern. Mein aue war quitsch rot und hat weh getan. ein bisschen hin und her bewergt das augenlid und schon kam die linse wieder zum Vorschein

Sie kann hinter (zumind.fast) das Auge rutschen! Bei mir kommt das öfter vor! Es fühlt sich auf jeden Fall so an, als sei sie hinter dem Augapfel...ich kann sie aber spätestens, nachts in der REM Phase ausscheiden!

Was möchtest Du wissen?