Kann eine Klausel durch Fehlstunden nicht erteilt werden (in Österreich)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hat nichts mit dem zu tun. Die Fehlstunden haben ab einer gewissen Anzahl nur Auswirkungen auf die Verhaltensnote, wenn sie zum Beispiel nicht rechtzeitig entschuldigt werden oder gar nicht. Das heißt die Verhaltensnote wird um einen Grad herabgestuft. z.B. von Sehr zufriedenstellend auf Zufriedenstellend. 

Zu der Notengebung: Wenn du im Schuljahr zuvor in einem Fach ein Nicht genügend hattest und den Aufsteiger bekommen hast, dann solltest du im darauffolgenden Schuljahr keines mehr im selben Fach bekommen, weil du den Aufsteiger nicht noch einmal bekommst. Das heißt, dass du die Nachprüfung im Herbst bestehen musst, sonst wiederholst du mit einem Fünfer das Schuljahr, obwohl die anderen Fächer positiv sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pudge123 12.06.2016, 23:14

Das ist es ja ich habe den Aufsteiger NICHT bekommen sonst würde ich ja nicht die Klasse wiederholen

0

Ja ab einer Gewissen Zahl kannst du zu einer Nachprüfung gezwungen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?